Mazedonischer Denar - LinkFang.de





Mazedonischer Denar


Mazedonischer Denar
Staat: Mazedonien Mazedonien
Unterteilung: 100 Deni
ISO-4217-Code: MKD
Abkürzung: ден
Wechselkurs:
(5. Jul 2016 )

EUR = 61,594  MKD
100 MKD = 1,6235  EUR

CHF = 56,628  MKD
100 MKD = 1,7659  CHF

Der Denar (mazedonisch: денар; Plural: Denari, mazedonisch денари, international auch Denars) ist die Währung in Mazedonien.

Das ISO-4217-Kürzel für den Denar ist MKD. Er ist in 100 Deni unterteilt. Die Deni werden heute nicht mehr gebraucht. Sie werden ausschließlich an Sammler verteilt. Der Name leitet sich von der römischen Münze Denarius ab.

Nach der mazedonischen Unabhängigkeit 1992 löste der Mazedonische Denar den Jugoslawischen Dinar ab.

Münzen und Noten

50-Deni-Münze

Die 50-Deni-Münze ist die einzige Deni-Münze. Heute wird sie nicht mehr gebraucht. Sie wird ausschließlich an Sammler verteilt. Sie stellt eine fliegende Möwe dar.

1-Denar-Münze

Die 1-Denar-Münze stellt einen Schäferhund in der Šar Planina dar.

2-Denar-Münze

Die 2-Denar-Münze stellt eine Ohridforelle dar.

5-Denar-Münze

Die 5-Denar-Münze stellt einen Luchs dar.

10-Denar-Münze

Die 10-Denar-Münze stellt das Mosaik eines Pfaus im Baptisterium von Stobi dar.

50-Denar-Münze

Die 50-Denar-Münze stellt den Kopf des Erzengels Gabriel aus einer Freske des St.-Georgs-Klosters in Kurbinovo dar.

Galerie

10-Denar-Note

Die 10-Denar-Note stellt auf der Vorderseite das Mosaik eines Pfaus im Baptisterium von Stobi dar. Auf der Rückseite stellt es die Statue der Isis in Lychnidos dar.

50-Denar-Note

Die 50-Denar-Note stellt auf der Vorderseite den Erzengel Gabriel aus einer Freske des St.-Georgs-Klosters in Kurbinovo dar. Auf der Rückseite stellt es das Bronzetablett aus der St.-Pantelejmon-Kirche in Skopje dar.

100-Denar-Note

Die 100-Denar-Note stellt auf der Vorderseite die Sicht auf Skopje in der Osmanische Zeit dar. Auf der Rückseite stellt es die Decke eines Albanischen Hauses dar.

500-Denar-Note

Die 500-Denar-Note stellt auf der Vorderseite eine Mohnpflanze dar. Auf der Rückseite befindet sich eine goldene makedonische Totenmaske die bei Ausgrabungen im Gebiet Pelagonien gefunden wurde.

1000-Denar-Note

Die 1000-Denar-Note stellt auf der Vorderseite die Ikone der Maria aus der St.-Vrachi-Mali-Kirche in Ohrid dar. Auf der Rückseite stellt es einen Abschnitt der St.-Sofia-Kirche in Ohrid dar.

5000-Denar-Note

Die 5000-Denar-Note stellt auf der Vorderseite die Bronzestatue der Mänade (6. Jahrhundert v. Chr.) aus Tetovo dar. Auf der Rückseite ist ein Mosaik aus den Ruinen der Stadt Herakleia Lynkestis, heute Bitola, abgebildet, das einen Hund vor einem Baum zeigt.

Weblinks


Kategorien: Wirtschaft (Mazedonien) | Währungseinheit (Europa)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mazedonischer Denar (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.