Max Neugebauer - LinkFang.de





Max Neugebauer


Max Neugebauer (* 8. September 1900 in Barzdorf, Österreichisch-Schlesien; † 9. März 1971 in Korneuburg) war ein österreichischer Pädagoge, Volksbildner, und Politiker (SPÖ).

Leben

Neugebauer besuchte die Lehrerbildungsanstalt in Troppau und nahm 1921 eine Stelle als Lehrer in Niederösterreich an. Er promovierte nach seinem Studium der Philosophie und Geschichte 1939 an der Universität Wien.

Von 1945 bis 1966 war Max Neugebauer Abgeordneter zum Nationalrat. Der Anhänger der Glöckelschen Schulreform versuchte nach 1945 die Wiedereinführung eines geordneten demokratischen Schulwesens. Unter seiner Leitung entstanden die ersten Entwürfe für ein Schulgesetz. Am 1. März 1960 wurde er amtsführender Präsident des Wiener Stadtschulrates. In dieser Funktion propagierte er 1962 erfolgreich die große Schulreform im Parlament. 1964 wurde Max Neugebauer zum Bundesobmann der Kinderfreunde Österreich gewählt.

In Korneuburg wurde die Dr.-Neugebauer-Gasse nach ihm benannt.[1]

Veröffentlichungen

  • Gesellschaft, Staat, Schule, Erziehung. Wie : Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes, 1961, 27 S. (Aktuelle Probleme unserer Zeit)
  • Die neuen Schulgesetze. Im Anhang der vollständige Gesetzestext. - Wien: Verlag Jungbrunnen, 1962, 140 S.
  • Die Wiener Ausführungsgesetze zu den Bundes-Schulgesetzen 1962. Im Anhang der vollst. Gesetzestext mit Erlassen.- Wien: Verlag Jungbrunnen, 1963, 52 S.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Dr. Neugebauer Gasse. In: Straßenchronik Korneuburg. Stadtgemeinde Korneuburg, 2011, abgerufen am 11. September 2014.


Kategorien: Abgeordneter zum Nationalrat (Österreich) | Gestorben 1971 | Geboren 1900 | SPÖ-Mitglied | Österreicher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Max Neugebauer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.