Mathilde Sternat - LinkFang.de





Mathilde Sternat


Mathilde Sternat ist eine französische Cellistin und Arrangeurin.

Ihre Ausbildung, sie studierte Cello und Kammermusik unter anderem bei Étienne Péclard, schloss Sternat 1995 am Conservatoire de Paris ab. Sie spielte seither sowohl Kammermusik im kleinen Ensemble, wie auch in verschiedenen Kammerorchestern (Salzburg Chamber Soloists, European Chamber Orchestra) und als Solistin mehrerer Symphonieorchester (Orchestre philharmonique de Montpellier, Orchestre symphonique de Tours, Orchestre lyrique de Tours).

Als festes Mitglied des Travelling Quartet (Anne Gravoin, Matthias Tranchant, Vincent Debruyne, Mathilde Sternat), für das sie auch Arrangements schreibt, umfasst ihr Repertoire neben Kunstmusik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts (Tschaikowski, Brahms, Offenbach, Satie u.a.) auch Arrangements von Kompositionen aus Jazz (Scott Joplin, Bill Evans, George Gershwin, Astor Piazzolla u. a.), Pop (The Beatles u.a.), Filmmusik und nicht zuletzt Chanson (Édith Piaf, Jacques Brel, Charles Aznavour u.a.).

Neben diesen überwiegend kammermusikalischen Engagements komponiert und arrangiert Sternat Musik für Theateraufführungen und spielt auch immer wieder live und im Aufnahmestudio mit vorwiegend französischen aber auch internationalen Musikern wie etwa Malia, Patrick Bruel, Laurent Voulzy, Michel Sardou, Nolwenn Leroy und Sofia Mestari.

Aufnahmen (Auswahl)

  • Luigi Boccherini: Flötenquintette (mit Jean-Pierre Rampal, Regis Pasquier, Bruno Pasquier und Roland Pidoux), Sony BMG 1997
  • Eleftheria Arvanitaki: Broadcast, Emarcy Rec (Universal) 2001
  • Jacques Loussier Trio: Mozart: Piano Concertos 20 & 23, Telarc 2005
  • Nolwenn Leroy: Histoires Naturelles , Mercury (Universal) 2006

Weblinks

 Commons: Mathilde Sternat  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Klassischer Cellist | Geboren im 20. Jahrhundert | Franzose | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mathilde Sternat (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.