Mastfuß - LinkFang.de





Mastfuß


Mastfuß bezeichnet das Aufnahmelager von Masten aller Art, speziell von Schiffsmasten, Sendemasten oder großen Schirmständern.

Segelboote

Bei kleineren hölzernen Segelbooten ist der Mastfuß mit dem Kielschwein kombiniert und wird dabei auch als solches bezeichnet.

Surfbretter

Der Mastfuß ist das freibewegliche Verbindungsstück zwischen Surfbrett und Rigg beim Windsurfen.

Ab ca. 1967 war der Mastfuß als Kardangelenk von Hoyle Schweizer patentiert, bis 1982 eine drehbare Verbindung aus dickem Gummi erfunden wurde, die Powerjoint genannt wird. Im Vergleich mit dem Kardangelenk bietet der Powerjoint eine viel geringere Verletzungsgefahr, weil er keine beweglichen Teile hat, in denen Zehen oder Finger eingeklemmt werden können.

Um ein Einklemmen zwischen Powerjoint und Brett zu vermeiden, hat sich in den letzten Jahren der sogenannte Mastfußschoner durchgesetzt. Das ist ein kreisrunder Schaumstoffteil mit einem Loch in der Mitte, durch das der Powerjoint gesteckt wird.

Am oberen Ende der Powerjoints wird über einen verriegelbaren Dorn das Rigg befestigt. Als Verbindungsstück zwischen Rigg und Mastfuß kommt entweder ein Becher-förmiger Trimmadapter zum Einsatz, der in den Masten eingesteckt wird, oder eine Mastverlängerung mit fest integriertem Trimmadapter. Am unteren Ende ebenfalls mittels verriegelbaren Dorn, die Mastfußplatte. Diese ist wiederum mit verschraubbaren Federmuttern in der Mastfußschiene des Surfbrettes fixiert.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mastfuß (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.