Martin Lammers - LinkFang.de





Martin Lammers


Martin Lammers OFM, auch Martinho Lammers (* 22. Dezember 1939 in Nienborg) ist emeritierter Bischof der Apostolischen Prälatur von Óbidos in Brasilien.

Leben

Nach dem Besuch der Volksschule in Nienborg wechselte er gemeinsam mit seinem Freund und Schulkameraden Josef Haring, Bischof von Limoeiro do Norte/Brasilien, 1956 zum Missionsgymnasium St. Antonius der Franziskaner nach Bardel. Nach dem einjährigen Noviziat erhielten beide am 4. Juli 1962 das Missionskreuz und machten sich auf den Weg in die sogenannte Dritte Welt. Damals dauerte eine Überfahrt noch vier bis fünf Wochen. Nach dem Studium empfingen sie am 22. Juli 1967 in Salvador durch Valfredo Bernardo Tepe die Priesterweihe. Danach war der Franziskaner Martin Lammers zunächst Pfarrer in Alenquer. Am 19. Juli 1976 ernannte ihn Papst Paul VI. zum Prälaten der Territorialprälatur von Óbidos. Nachdem er am 8. August 1979 von Johannes Paul II. zum ersten Bischof ernannt wurde, fand die Bischofsweihe am 4. Oktober 1979 in der St.-Anna-Kathedrale in Óbidos statt. Sein Wahlspruch lautet: „Diener Eurer Freunde“. Er wirkte über 30 Jahre dort als Bischof bis er am 28. Januar 2009 in den Ruhestand ging. Martin Lammers will trotz seines Ruhestandes weiterhin als Seelsorger in Óbidos bleiben.

Am 9. Mai 2009 nahm er als Mitkonsekrator bei der Weihe seines Nachfolgers Johannes Bahlmann im Dom zu Münster teil. Johannes Bahlmann stammt wie Martin Lammers auch aus dem Bistum Münster.

Weblinks

VorgängerAmtNachfolger
Konstantin Joseph LüersPrälat von Óbidos
19762009
Johannes Bahlmann


Kategorien: Römisch-katholischer Bischof (21. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Bischof (20. Jahrhundert) | Franziskaner (OFM) | Geboren 1939 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Martin Lammers (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.