Markus Pazurek - LinkFang.de





Markus Pazurek


Markus Pazurek
Spielerinformationen
Geburtstag 18. Dezember 1988
Geburtsort AndernachDeutschland
Größe 188 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
SG Bad Breisig
TuS Koblenz
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2008
2009–2010
2010–2011
2011–2013
2013–
TuS Mayen
VfB Stuttgart II
TSV 1860 München II
1. FC Saarbrücken
SC Fortuna Köln
40 (3)
15 (2)
28 (5)
25 (0)
72 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2015/16

Markus Pazurek (* 18. Dezember 1988 in Andernach) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

In der Jugend spielte Pazurek für die SG Bad Breisig und die TuS Koblenz, mit der er 2007 den ersten Platz in der A-Junioren-Regionalliga Südwest erreichte und damit in den U-19-Bundesliga aufstieg. Pazurek aber verließ nach dem Aufstieg die TuS Koblenz und schloss sich dem TuS Mayen an, der in der Oberliga Südwest spielte. In den folgenden eineinhalb Jahren lief er insgesamt 40 Mal für den TuS Mayen auf, dabei erzielte er drei Tore.

Im Winter 2008/09 verließ er seine Heimat und ging in die Hauptstadt Baden-Württembergs. Dort schloss er sich dem VfB Stuttgart an, für deren Zweitvertretung er eineinhalb Jahre lang in der 3. Fußball-Liga auflaufen sollte. Am 7. Februar 2009 gab er sein Debüt im Profifußball, als er beim Heimspiel gegen Union Berlin in der Startaufstellung stand. Am 4. März 2009 erzielte er beim 3:0 über Wacker Burghausen seine einzigen beiden Tore im Trikot der Stuttgarter. Bis zum Sommer 2010 spielte Pazurek insgesamt 15 Mal für die U23 des VfB, davon aber nur viermal über die volle Länge.

Zur Saison 2010/11 ging Pazurek in die bayerische Hauptstadt München, wo er sich der zweiten Mannschaft des TSV 1860 München anschloss, die in der Regionalliga Süd spielt. Er wurde 28 Mal eingesetzt und schoss dabei fünf Tore. Zweimal spielte er in Testspielen für die erste Mannschaft, wo er einen Treffer markierte.

Zur Saison 2011/12 wechselte Pazurek zum Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Dort spielte er zwei Jahre, ehe er sich im Sommer 2013 dem Regionalligisten Fortuna Köln anschloss.

Weblinks


Kategorien: Person (Andernach) | Fußballspieler (SC Fortuna Köln) | Fußballspieler (1. FC Saarbrücken) | Geboren 1988 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Markus Pazurek (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.