Mark Ruffalo - LinkFang.de





Mark Ruffalo


Mark Alan Ruffalo (* 22. November 1967 in Kenosha, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere

Seine Kindheit verbrachte Ruffalo in Wisconsin. Im Teenageralter zog er mit seinen Eltern, einem Maler und einer Friseurin, und seinen drei Geschwistern nach San Diego. Nach dem Besuch der Highschool folgte ein Studium am Stella Adler Conservatory in Los Angeles.

Obwohl er bereits neun Jahre als Bühnenschauspieler tätig war, erlangte er erst im Jahr 2000 durch seine Rolle in dem Film You Can Count on Me größere Bekanntheit, weitere Filmproduktionen folgten. 2002 war Ruffalo für den Film Signs – Zeichen vorgesehen, als bei ihm ein Gehirntumor diagnostiziert wurde. Trotz Komplikationen nach der Operation ist er mittlerweile wieder vollständig genesen. Er spielte seitdem in weiteren erfolgreichen Kinofilmen wie Collateral und Vergiss mein nicht! mit. Für seine Nebenrolle in der Komödie The Kids Are All Right aus dem Jahr 2010 wurde er 2011 für den Oscar nominiert. Für weitere Nebenrollen in Bennett Millers Filmdrama Foxcatcher (2014) und dem Journalisten-Drama Spotlight (2015) wurde er erneut mit Oscar-Nominierungen bedacht.

Seit Juni 2000 ist Mark Ruffalo mit der fünf Jahre jüngeren französisch-amerikanischen Schauspielerin Christina Sunrise Coigney verheiratet. Die Ehe brachte einen Sohn (* 2001) und zwei Töchter (* 2005 und 2007) hervor.

Ruffalos zwei Jahre jüngerer Bruder Scott geriet Anfang Dezember 2008 in die Schlagzeilen der Boulevardpresse, nachdem dieser laut Medienberichten ermordet worden war.[1][2]

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

 Commons: Mark Ruffalo  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Es war Mord! Gala, 10. Dezember 2008, abgerufen am 15. Mai 2013.
  2. [1]


Kategorien: Schauspieler | Geboren 1967 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mark Ruffalo (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.