Marine Rougeot - LinkFang.de





Marine Rougeot


Marine Rougeot
Verband Frankreich Frankreich
Geburtstag 8. Dezember 1986
Geburtsort Bourg-St.-Maurice, Frankreich
Karriere
Aufnahme in den
Nationalkader
2004
Debüt im Europacup/IBU-Cup 2007
Europacup-/IBU-Cup-Siege 1
Debüt im Weltcup 2009
Status aktiv
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 14. Februar 2009

Marine Rougeot (* 8. Dezember 1986 in Bourg-Saint-Maurice) ist eine französische Biathletin.

Marine Rougeot lebt in Aime und startet für Peisey Vallandry. Sie betreibt seit 2000 Biathlon. Ihr Debüt im Junioren-Europacup gab sie 2004. Ihr erstes Großereignis wurden die Junioren-Europameisterschaften 2006 in Langdorf, bestes Ergebnis wurde der 17. Platz im Einzel. Nur einmal trat die Französin bei einer Junioren-Weltmeisterschaft an. In Martell belegte sie 2007 den 27. Rang im Einzel. Zur Saison 2007/08 rückte Rougeot in den Biathlon-Europacup auf. In Geilo wurde sie in ihrem ersten Sprintrennen 17. Erstes Ergebnis in den Top-10 wurde ein neunter Rang im Sprint von Obertilliach. Bestes Ergebnis bei den Biathlon-Europameisterschaften 2008 in Nové Město na Moravě wurde Platz Elf im Einzel. In der Verfolgung wurde sie 21., im Einzel 31. und Sechste mit der Staffel. Kurz darauf gewann die Französin in Cesana San Sicario mit dem Sprint erstmals ein Europacup-Rennen. Ihr Weltcup-Debüt gab Marine Rougeot 2009 beim Sprint in Antholz.

Platzierungen im Weltcup

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10  
Punkteränge  
Starts   1       1
Stand: nach der Saison 2009/2010

Weblinks


Kategorien: Biathlet (Frankreich) | Geboren 1986 | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Marine Rougeot (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.