Marijan Christow - LinkFang.de





Marijan Christow


Marijan Christow
Spielerinformationen
Geburtstag 29. Juli 1973
Geburtsort BotewgradBulgarien
Größe 194 cm
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1993–1994
1994–1995
1995–1997
1997–2004
2003
2004–2007
2008–2010
PFC Balkan Botewgrad
Slawia Sofia
Lewski Sofia
1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern Amateure
VfL Wolfsburg
PFC Balkan Botewgrad (Spielertrainer)
19 0(6)
26 0(7)
56 (19)
146 (26)
2 0(1)
17 0(3)
Nationalmannschaft
1996–2007 Bulgarien 45 0(4)
Stationen als Trainer
2008– PFC Balkan Botewgrad
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Marijan Christow (bulgarisch Мариян Христов, engl. Transkription Mariyan Hristov;) (* 29. Juli 1973 in Botewgrad, Bulgarien) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballnationalspieler.

Leben

Verein

Seine Karriere begann in Bulgarien bei Balkan Botewgrad. Weitere Stationen Christows waren Slawia Sofia und Lewski Sofia, bevor er 1997 in die Pfalz zum 1. FC Kaiserslautern wechselte. Neben 146 Spielen (26 Tore) für Lauterns Erstligamannschaft kam er auch – im Anschluss an eine Verletzung – im Amateurteam des FCK zum Einsatz. In der Bundesliga war Christow 29-mal als Torschütze erfolgreich. Ab der Saison 2004/05 spielte er für den VfL Wolfsburg, wo der Mittelfeldspieler nach langer Ausfallzeit durch seine Verletzung gegen Ende der Saison 2005/06 wieder erfolgreich als Spieler eingesetzt werden konnte. Die Saison 2006/07 fiel er fast komplett durch eine Verletzung aus, wodurch sein Vertrag beim VfL 2007 nicht verlängert wurde.

Nationalmannschaft

Christow nahm mit Bulgarien an der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 und an der Fußball-Europameisterschaft 2004 teil.

Letztmals für die Nationalmannschaft Bulgariens lief Christow am 6. Februar 2007 auf, als man die Nationalmannschaft Lettland mit 2:0 besiegt hatte.

Trainerkarriere

Seit 2008 ist Christow Spielertrainer des PFC Balkan Botewgrad, der in der dritten bulgarischen Liga W Grupa Südwest spielt.[1]

Kurioses

Im Finale des DFB-Pokals 2002/03 sah der damalige Lauterer eine rote Karte und wurde für drei Pokalpartien gesperrt. Da Kaiserslautern in der Folgesaison bereits in der ersten Pokalrunde scheiterte, war er zu Beginn der Saison 2004/05 noch zwei Spiele gesperrt. Dies war jedoch seinem neuen Club VfL Wolfsburg nicht bewusst, der ihn in der ersten Pokalrunde gegen die Amateure des 1. FC Köln einsetzte. Das Spiel, das Wolfsburg mit 3:0 gewann, wurde anschließend mit 2:0 für die Kölner Amateure gewertet.[2]

Erfolge als Spieler

  • Deutscher Meister: 1998 mit dem 1. FC Kaiserslautern
  • DFB-Pokalfinalist: 2003 mit dem 1. FC Kaiserslautern

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://topsport.ibox.bg/news/id_853117225
  2. Niederlage am grünen Tisch auf kicker.de; abgerufen am 13. Juni 2015


Kategorien: Fußballnationalspieler (Bulgarien) | Fußballspieler (Lewski Sofia) | Fußballspieler (Slawia Sofia) | Teilnehmer an einer Fußball-Weltmeisterschaft (Bulgarien) | Fußballspieler (VfL Wolfsburg) | Fußballspieler (1. FC Kaiserslautern) | Geboren 1973 | Deutscher Meister (Fußball) | Bulgare | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Marijan Christow (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.