Marie Tharp - LinkFang.de





Marie Tharp


Marie Tharp (* 30. Juli 1920 in Ypsilanti (Michigan); † 23. August 2006 in Nyack) war eine US-amerikanische Geologin und Kartographin.

Tharp studierte an der University of Michigan Geologie. Im Zweiten Weltkrieg konnte sie eine Stellung bei einem Ölunternehmen erhalten und arbeitete später beim Lamont-Doherty Earth Observatory der Columbia University.

Ab 1950 beschäftigte sie sich zusammen mit Bruce C. Heezen mit der Kartierung der Meeresböden, die bislang noch weitgehend unerforscht waren. Man musste dazu von Schiffen aus Messungen vornehmen. Diese waren allerdings oft einigermaßen ungenau. Vieles musste aus Sekundärdaten und geologischem Vorwissen erschlossen werden. Dies gelang Marie Tharp allerdings so außergewöhnlich gut und ihre Karten wurden durch spätere Satellitenaufnahmen derart bestätigt, dass sie von der Library of Congress zu den vier wichtigsten Kartographen des 20. Jahrhunderts gezählt wird.

Ihre besondere Leistung (zusammen mit Heezen) besteht vor allem in der Entdeckung des Grabens im Mittelatlantischen Rücken 1952 und die spätere Kartographierung der anderen mittelozeanischen Rücken, was für die weitere Entwicklung und Bestätigung der Theorien der Kontinentaldrift und Plattentektonik von großer Wichtigkeit war. Die Karte von Marie Tharp kann in der Version 5 des Programmes Google Earth mit eingebunden und angezeigt werden.

Am 30. März 2015 wurde der Mondkrater Tharp nach der Wissenschaftlerin benannt.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Tharp im Gazetteer of Planetary Nomenclature der IAU (WGPSN) / USGS


Kategorien: Kartograf (20. Jahrhundert) | Gestorben 2006 | Geboren 1920 | US-Amerikaner | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Marie Tharp (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.