Marie Gabriele in Bayern - LinkFang.de





Marie Gabriele in Bayern


Marie Gabriele Herzogin in Bayern (* 9. Oktober 1878 in Tegernsee; † 24. Oktober 1912 in Sorrent, Italien; vollständiger Name Marie Gabriele Mathilde Isabelle Therese Antoinette Sabine) war eine bayerische Prinzessin und durch Heirat letzte bayerische Kronprinzessin.

Leben

Marie Gabriele wurde als dritte Tochter von Herzog Carl Theodor in Bayern und dessen zweiter Gemahlin Maria José von Portugal geboren. Väterlicherseits war sie eine Nichte der Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn (Sisi). Sie wuchs mit zwei Schwestern und zwei Brüdern hauptsächlich in Possenhofen auf und verlebte eine glückliche Kindheit. Die Prinzessin wurde sehr schlicht erzogen, doch insbesondere ihr Vater, der sich als Augenarzt einen Namen machte, förderte früh ihre künstlerische Neigung im Zeichnen.

Sie heiratete den Kronprinzen Rupprecht von Bayern, Sohn des Königs Ludwig III. von Bayern und der Erzherzogin Maria Theresia von Österreich-Este, am 10. Juli 1900.

Marie Gabriele trafen viele Schicksalsschläge. Im Jahre 1903 starb ihre Tochter Irmingard mit gerade sieben Monaten an Diphtherie. Im selben Jahr wurde sie erneut schwanger, das kleine Mädchen kam jedoch als Totgeburt zur Welt. Kurz vor ihrem Tod starb der jüngste Sohn Rudolf an einem diabetischen Schock. Nur ihr Sohn Albrecht erreichte das Erwachsenenalter, denn nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges erkrankte der älteste Sohn Luitpold an Polio und starb mit nur 13 Jahren.

Dies erlebte Marie Gabriele jedoch nicht mehr mit: Sie starb im Oktober 1912 mit 34 Jahren in Sorrent an einem Nierenleiden.

1914 wurde ihr zu Ehren das Prinzessin-Rupprecht-Heim in Swakopmund benannt.

Nachkommen

  • Luitpold (* 8. Mai 1901; † 27. August 1914), getauft Luitpold Maximilian Ludwig Karl von Bayern
  • Irmingard (* 21. September 1902; † 21. April 1903), getauft Irmingard Maria Therese José Cäcilia Adelheid Michaela Antonia Adelgunde von Bayern
  • Tochter (*/† 1903)
  • Albrecht (* 3. Mai 1905; † 8. Juli 1996), getauft Albrecht Luitpold Ferdinand Michael von Bayern
  • Rudolf (* 30. Mai 1909; † 26. Juni 1912), getauft Rudolf Friedrich Rupprecht von Bayern

Literatur

Engelbert Huber: Marie Gabrielle Prinzessin von Bayern,(Reprint der Erstausgabe von 1913), München 2014.

Weblinks

 Commons: Marie Gabriele in Bayern  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Herzog in Bayern | Person (Tegernsee) | Wittelsbacher (Linie Pfalz-Birkenfeld-Gelnhausen) | Gestorben 1912 | Geboren 1878 | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Marie Gabriele in Bayern (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.