Maria Casarès - LinkFang.de





Maria Casarès


Maria Casarès (* 21. November 1922 in A Coruña, Spanien; † 22. November 1996 im Logis de la Vergne, Alloue) war eine französische Schauspielerin spanischer Herkunft.

Leben

Sie wurde von ihrem Vater Santiago Casares Quiroga, einem Ministerpräsidenten während der Zweiten Spanischen Republik, bei Ausbruch des spanischen Bürgerkrieges 1936 nach Frankreich gebracht. In Paris erhielt sie Schauspielunterricht durch René Simon und debütierte 1942 am Théâtre des Maturins. Ihre erste Filmrolle erhielt sie in der legendären Produktion Kinder des Olymp, wo sie die unglücklich verliebte Pantomimin Nathalie darstellte.

Weitere Höhepunkte ihres Filmschaffens bildeten 1947 die Rolle der Gräfin Sanseverina in Die Kartause von Parma und 1949 die der Prinzessin in Orpheus. Danach konzentrierte sich die meist ernst und zurückhaltend agierende Künstlerin wieder auf ihre Theaterarbeit an Pariser Bühnen. 1957 gewann sie für Georges Franjus Kurzfilm Le théâtre national populaire (1956) den französischen Filmpreis Étoile de Cristal. Eine ihrer letzten legendären Rollen hatte sie als Agrippina neben Claude Jade (Junia) in Jean Meyers Inszenierung von Jean Racines Britannicus (1980). Ab Mitte der 1970er Jahre war Casarès wieder sporadisch im französischen Film und Fernsehen anzutreffen und erhielt 1989 für den Part der Generalswitwe in Michel Devilles Tragikomödie Die Vorleserin (1987) eine Nominierung für den César als beste Nebendarstellerin. Im selben Jahr honoriert man ihre Darbietung als Hekuba in Hécube mit dem Molière als beste Hauptdarstellerin.

Maria Casarès war viele Jahre die Geliebte von Albert Camus.

Filmografie (Auswahl)

Literatur

  • Olivier Todd: Albert Camus. Ein Leben. Rowohlt, Reinbek 1999.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Maria Casarès (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.