Marc Fischer - LinkFang.de





Marc Fischer


Marc Fischer (* 23. April 1970 in Hamburg; † 2. April 2011 in Berlin) war ein deutscher Journalist und Buchautor.

Leben und Werk

Fischer schrieb Reportagen unter anderem für Tempo, den Spiegel, den stern, das Jetzt-Magazin der Süddeutschen Zeitung, die Bild am Sonntag, das Schweizer Magazin Faces und die deutsche Ausgabe der Vanity Fair. Er war ferner von 2005 bis 2010 unter dem Pseudonym Returner als Texter, Co-Texter und Sänger der Band Torpedo Boyz aktiv.[1] 2011 beging er im Alter von 40 Jahren Selbstmord.[2]

Wegen seiner Arbeiten für die Zeitschrift Tempo galt er als ein Vorreiter des Popjournalismus der 1990er Jahre, bei dem der berichtende Journalist als handelndes Subjekt im eigenen Artikel auftritt, aber nicht mehr nur in Fachmagazinen veröffentlichte. Als stilprägend galt insbesondere ein 1995 geführtes Interview mit der isländischen Sängerin Björk, mit der er auf ein Dach kletterte.

Der Spiegel würdigte Fischer: "Inspiriert vom New Journalism eines Gay Talese stieg Fischer sehr jung Mitte der neunziger Jahre beim Monatsmagazin „Tempo“ zum Star auf. Danach hätte er sich bei den etablierten Medien einen Schreibtisch aussuchen können, aber er streifte weiterhin durch die entlegenen Ecken der Welt, immer auf der Jagd nach Geschichten, getrieben von einer Sehnsucht nach einer gebrochenen Schönheit, die ihm wichtiger war als ein regelmäßiges Monatsgehalt."[3]

Veröffentlichungen (Auswahl)

Darstellungen und Nachrufe

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Marc Fischer: Mein schöner, toter Traum vom Popstar. In: Musikexpress, Juni 2010
  2. Peter Lau: Woran starb Marc Fischer? In: brand eins. Heft 2/2012, S. 152–162
  3. Der Spiegel 15/2011


Kategorien: Gestorben 2011 | Geboren 1970 | Journalist (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Marc Fischer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.