Manipulator Foot Restraint - LinkFang.de





Manipulator Foot Restraint


Der Manipulator Foot Restraint (MFR) (manchmal auch als Mobile Foot Restraint bezeichnet) war eine Arbeitsplattform, die am Robotarm (RMS) des Space Shuttles befestigt werden konnte. Sie ermöglichte es einem Raumfahrer, sich während eines Außenbordeinsatzes ungehindert zu bewegen, ohne sich festhalten zu müssen. Der Astronaut war dabei mittels Fußrasten fixiert.

Basis des MFR war ein etwa zweieinhalb Meter langes Aluminiumrohr. Am unteren Teil des MFR (1,33 m lang, inklusive des 20 cm langen „RMS-Stachels“) befand sich ein Standardkopplungsmechanismus für den RMS. Darüber war eine Fußstütze angebracht, die mit zwei Halterungen für die Schuhe des Astronauten versehen war. Vor dem Fußblech (37 cm tief, 52 cm breit) war der MFR-Pfosten mit einem Scharnier ausgestattet. Damit konnte die Plattform zum Transport zusammengeklappt werden. Der obere Teil des MFR war mit einem 63 cm breiten Handbügel versehen und bot Platz für Werkzeug. Er war bis zum Scharnier 1,20 m lang und konnte um jeweils 180° nach links und rechts gedreht werden. Außerdem konnte der obere Pfosten um maximal 27° aus der Senkrechten nach vorn gekippt werden (mit Fixierungen bei 9°, 18° und 27°).

Der MFR wurde während der STS-41-B-Mission zum ersten Mal getestet.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Space Shuttle | NASA

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Manipulator Foot Restraint (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.