Manhattan Beach - LinkFang.de





Manhattan Beach


Manhattan Beach

Lage in Kalifornien

Basisdaten
Gründung: 1912
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Los Angeles County

Koordinaten:
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner:
– Metropolregion:
35.135 (Stand: 2010)
10
Höhe: 20 m
Postleitzahlen: 90266, 90267
Vorwahl: +1 310, 424
FIPS:

06-45400

GNIS-ID: 1660985
Website: www.ci.manhattan-beach.ca.us
Bürgermeister: Richard Montgomery[1]

Manhattan Beach ist eine Stadt im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Stadt hat 35.135 Einwohner (Stand: 1. April 2010) und eine Fläche von 10,04 km². Manhattan Beach liegt am Pazifik und grenzt an El Segundo, Gardena, Hawthorne, Redondo Beach und Hermosa Beach. Der Strand ist ca. 3,38 km (2,1 Meilen) lang. Manhattan Beach und die benachbarten Städte Hermosa Beach und Redondo Beach gehören zu den drei Beach Cities im Einzugsbereich der South Bay von Los Angeles. Die Stadt liegt an der California State Route 1, die auch als Pacific Coast Highway bekannt ist.

Im Jahr 1983 wurde in Manhattan Beach der McMartin-Trial ausgelöst. Er war einer der ersten Satanisten- und Kindesmissbrauchprozesse. In der Stadt und in der örtlichen Mira Costa High School wurden bis Anfang 2007 Teile der amerikanischen Fernsehserie O.C., California gedreht. O.C. steht dabei für den Bezirk Orange County, Manhattan Beach gehört jedoch nicht zum Orange County.

Geschichte

Die ersten bekannten Einwohner des Gebietes, auf welchem sich heute Manhattan Beach befindet, waren Indianer vom Stamm der Tongva. Nachdem 1771 von den Spaniern zunächst die Mission San Gabriel und zehn Jahre später die Siedlung El Pueblo de la Reina de los Angeles ("Stadt der Königin der Engel") gegründet worden war, entstand eine kleine Straße, welche die Salzflächen, welche die Indianer abbauten, mit Los Angeles verband. Nach der Unabhängigkeit Mexikos von Spanien im Jahre 1822 versteigerte die neue mexikanische Regierung das Land an die höchsten Bieter. Im Fall des heutigen Manhattan Beach war dies Antonio Ygnacio Avila, der 91 Quadratkilometer Land in der Gegend erworben hatte, um dort Schafzucht zu betreiben. Die meisten der neuen kalifornischen Landinhaber verloren ihren Besitz in den Jahren nach dem Mexikanisch-Amerikanischer Krieg wieder. Nachdem 1863 der schottische Einwanderer Sir Robert Burnett das Land von Avila erworben hatte, verpachtete er es 1873 für 33,000 $ an den Kanadier Daniel Freeman und kehrte danach zurück nach Schottland. 1885 kaufte Freeman die Ranch für 140.000 $ von Burnett. Später erwarb George H. Peck einen großen Teil des Landes, welches heute den nördlichen Bereich von Manhattan Beach bildet.

Im Jahre 1903 errichtete die Pacific Electric Railway eine Vorortlinie, die sich vom Stadtzentrum von Los Angeles bis Santa Monica nach Westen, von dort aus entlang der Uferlinie nach Süden bis nach Redondo Beach erstreckte und dabei auch Manhattan Beach passierte. 1940 wurde der Betrieb dieser Linie wieder eingestellt. Heute verläuft ungefähr entlang dem Verlauf der ehemaligen Linie ein Fahrradweg.

Bekannte Bewohner

Einzelnachweise

  1. City of Manhattan Beach : Mayor's Welcome
  2. latimes.com
  3. enterartacad.com
  4. tsn.com
  5. Garrison Frost, Thomas Pynchon and the South Bay, in: The Aesthetic (Zugriff am 11. Oktober 2010)
  6. hermosawave.net

Weblinks

 Commons: Manhattan Beach  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort in Kalifornien | Ort in Nordamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Manhattan Beach (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.