Manhattan-Metrik - LinkFang.de





Manhattan-Metrik


Die Manhattan-Metrik (auch Manhattan-Distanz, Mannheimer-, Taxi- oder Cityblock-Metrik) ist eine Metrik, in der die Distanz zwischen zwei Punkten als die Summe der absoluten Differenzen ihrer Einzelkoordinaten definiert wird:[1]

[math] d(a,b)=\sum_{i} \left|a_i-b_i\right| [/math]

Die zugrundeliegende Geometrie wurde zuerst von Hermann Minkowski untersucht.

Ihren Namen hat diese Distanzdefinition von der Schachbrettmuster-artigen Anlage der Gebäudeblöcke und dem orthogonalen Straßengitter Manhattans, die einen Taxifahrer zwingen, die Entfernung zwischen zwei Adressen durch Aneinanderreihung „vertikaler“ und „horizontaler“ Wegstücke zu überwinden. Die Innenstadt Mannheims weist eine vergleichbare Struktur auf.

Ein Taxifahrer, der seine Route durch ein derartiges System plant, legt auf der Fahrt zu seinem Ziel immer die gleiche Streckenlänge zurück, sofern er nur Wege benutzt, die ihn seinem Ziel näher bringen. Dabei verlässt er niemals ein am Raster ausgerichtetes Rechteck, dessen gegenüberliegende Ecken auf dem Start- und dem Zielpunkt liegen.

Die Manhattan-Metrik ist die von der Summennorm (1-Norm) eines Vektorraums erzeugte Metrik.

So ist beispielsweise in der nebenstehenden Grafik die Manhattan-Metrik in einem zweidimensionalen Raum, sodass sich

[math]d(a,b)=|a_1-b_1|+|a_2-b_2| = |6|+|6|= 12[/math]

ergibt, wobei [math]a=(a_1,a_2)[/math] und [math]b=(b_1,b_2)[/math] die schwarz markierten Punkte sind.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Christian Royer: Simultane Optimierung von Produktionsstandorten, Produktionsmengen und Distributionsgebieten. Utz, Wiss., München 2001, ISBN 3-8316-0042-2, S. 55.

Kategorien: Schachmathematik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Manhattan-Metrik (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.