Mangangruppe - LinkFang.de





Mangangruppe


   Mangangruppe   
Gruppe 7
Periode
4 25
Mn
5 43
Tc
6 75
Re
7 107
Bh

In der 7. Gruppe des Periodensystems sind die Elemente Mangan, Technetium, Rhenium und das erstmals 1977 hergestellte Element 107 Bohrium enthalten. Die Gruppe wird auch nach ihrem ersten Mitglied als Mangangruppe bezeichnet.

Die Metalle der Gruppe weisen ähnliche chemische Eigenschaften in Form der Oxidationsstufen +2, +3, +4, +6 und +7 auf, wobei sich Rhenium und Technetium eher ähneln. Dies ist durch die aufgrund der Lanthanoidenkontraktion nahezu identischen Atom- und Ionenradien von Rhenium und Technetium begründet. Mangan zeigt dabei stabilste Verbindungen in den Stufen +2, +4 und +7, während die höheren Homologen eher die Stufen +3, +4 und +7 bevorzugen.

Mangan ist mit etwa 0,1 % ein in der Erdhülle häufig vorkommendes Übergangsmetall. Technetium war das erste künstlich hergestellte Element. Das seltene (0,7 ppb in der Erdkruste) Rhenium besitzt mit 5869 K (5596 °C) den höchsten Siedepunkt aller Metalle.

Mangan und Rhenium haben technische Bedeutung als Bestandteile von Legierungen, vorwiegend mit Eisen, sowie in Verbindungen als Katalysatoren. Auch in Organismen ist Mangan in Metalloenzymen an katalytischen Vorgängen beteiligt.

Eigenschaften der Mangangruppenmetalle[1][2][3]
Name Mangan Technetium Rhenium Bohrium
Schmelzpunkt 1517 K (1244 °C) 2430 K (2157 °C) 3459 K (3186 °C)  ?
Siedepunkt 2235 K (1962 °C) 5150 K (4877 °C) 5869 K (5596 °C)  ?
Dichte 7,47 g·cm−3 11,5 g·cm−3 19,25 g·cm−3  ?
Aussehen silbrig metallisch silbergrau metallisch weißglänzend
metallisch
 ?
Atomradius 140 pm 135 pm 135 pm  ?

Einzelnachweise

  1. Webelements (Mangan)
  2. Webelements (Technetium)
  3. Webelements (Rhenium)

Literatur


Kategorien: Gruppe des Periodensystems

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mangangruppe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.