Manfred Manglitz - LinkFang.de





Manfred Manglitz


Manfred Manglitz
Spielerinformationen
Voller Name Manfred Manglitz
Geburtstag 8. März 1940
Geburtsort KölnDeutschland
Größe 190 cm
Position Torwart
Vereine in der Jugend
bis 1961 SC West Köln
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1961–1963
1963–1969
1969–1971
1974–1975
1975–1976
1976–1978
1978–1980
Bayer 04 Leverkusen
MSV Duisburg
1. FC Köln
FSV Gebäudereiniger Köln
1. FC Mülheim
FSV Gebäudereiniger Köln
SC West Köln

192 0(1)
65 0(0)

5 0(0)
Nationalmannschaft
1965–1970 Deutschland 4 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Manfred Manglitz (* 8. März 1940 in Köln) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere

Manglitz spielte von 1961 bis 1963 für Bayer 04 Leverkusen. 1962 stieg er mit Leverkusen in die Fußball-Oberliga West auf. In der Oberligasaison 1962/63 kam er zu 26 Einsätzen für Bayer 04, das als Aufsteiger den neunten Platz erreichte.

Von 1963 bis 1971 spielte er als Torwart in der Fußball-Bundesliga zunächst für den Meidericher SV, bzw. nach dessen Umbenennung 1967 für den MSV Duisburg, und schließlich für den 1. FC Köln. Manglitz war der erste Torhüter, der in der Bundesliga ein Tor erzielte. Im Juni 1967 traf er für den MSV gegen Borussia Mönchengladbach per Elfmeter zum 1:3.

In der Nationalmannschaft fand er von 1965 bis 1970 Berücksichtigung. Er nahm an der Fußball-Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko teil und belegte mit der Mannschaft den dritten Platz.

Manglitz, aufgrund seines großen Mundwerkes auch "Cassius" genannt, war dann in die Vorgänge rund um den Bundesliga-Skandal 1971 verwickelt, als er Kickers Offenbach eindeutige Angebote in Sachen Spielbeeinflussung machte. Er beendete nach der Saison 1970/71 zunächst seine Karriere, da er wegen Bestechlichkeit lebenslang gesperrt wurde. Nach seiner Begnadigung 1974 spielte er für den FSV Gebäudereiniger Köln, bevor er 1975/76 als Torwart des 1. FC Mülheim-Styrum noch einmal in den bezahlten Fußball zurückkehrte und einige Spiele in der 2. Bundesliga bestritt.

Später wandte er sich vom Fußball ab. Um 1975 zog er nach Spanien und eröffnete dort ein Restaurant.

Manglitz war vor 1989 mit Irma Esch, der heutigen Frau des Bauunternehmers Josef Esch, verheiratet.

Erfolge

  • 1964 Deutscher Vize-Meister
  • 1966 DFB-Pokal-Finale
  • 1970 DFB-Pokal-Finale
  • 1971 DFB-Pokal-Finale

Statistik

  • 1. Bundesliga
    192 Spiele für den Meidericher SV/MSV Duisburg, 1 Tor
    65 Spiele für den 1. FC Köln

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Fußballtorhüter (MSV Duisburg) | Fußballtorhüter (Bayer 04 Leverkusen) | Fußballnationaltorhüter (Deutschland) | Teilnehmer an einer Fußball-Weltmeisterschaft (Deutschland) | Geboren 1940 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Manfred Manglitz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.