MakeIndex - LinkFang.de





MakeIndex


MakeIndex ist ein Programm, das aus unsortierten Rohdaten einen sortierten Index erstellt. Der Index enthält zusätzlich Auszeichnungen. MakeIndex kann Rohdaten verschiedener Programme verarbeiten, wird jedoch vor allem mit LaTeX und mit troff verwendet.

MakeIndex wurde um das Jahr 1988 von Pehong Chen in der Programmiersprache C geschrieben und ist freie Software.

Deutsche Sortierung

Mit dem Schalter -g kann MakeIndex die Daten nach DIN 5007-2 (deutsche Telefonbuchsortierung) sortieren. Bei dieser Option müssen die Buchstaben ä, ö, ü und ß nach den Konventionen des LaTeX-Paketes german.sty eingegeben werden ("a, "o, "u und "s).

Allerdings muss dann mit Hilfe der Option -s auch eine eigene Stildatei eingebunden werden, da " in MakeIndex standardmäßig eine andere Bedeutung besitzt. Wird das vergessen, erhält man die Fehlermeldung „Option -g invalid, quote character must be different from '"'.“.

Unter Windows mit im Standardpfad installiertem MiKTeX 2.9 muss der Aufruf dann beispielsweise so aussehen (die Indexdatei heißt hier „idx0.idx“): makeindex -g -s "C:\Programme\MiKTeX 2.9\makeindex\german\umlaut.ist" idx0

In diesem Fall können die Umlaute auch als ä, ö, ü eingegeben werden, das ist aber abhängig von der Stildatei und weiteren Einstellungen bzw. unter TeX/LaTeX geladenen Paketen.

Zwar ist deutsche Sortierung verfügbar, aber die Sortierung kann nicht beliebig konfiguriert werden. Ein flexibleres Indexprogramm ist xindy von Joachim Schrod.

Literatur

  • Pehong Chen und Michael A. Harrison: Index Preparation and Processing (Datei, wird zusammen mit MakeIndex verteilt)
  • Frank Mittelbach u. a., Der LaTeX-Begleiter, Pearson Studium, 2. Auflage, 2005, ISBN 382737166X.

Kategorien: TeX | Dokumentation | Freie Software

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/MakeIndex (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.