Maiwoche - LinkFang.de





Maiwoche


Maiwoche ist der Name eines alljährlich stattfindenden Festes, das es sowohl in Osnabrück als auch in Herdecke gibt.

Osnabrücker Maiwoche

Während der Maiwoche treten auf verschiedenen Bühnen, die über die gesamte Osnabrücker Innenstadt verteilt sind, Musikgruppen und Künstler unterschiedlicher Musikgenres auf. Unter ihnen sind häufig national und teilweise international bekannte Interpreten, wie Die Happy, Spencer Davis Group, die angefahrenen Schulkinder, Lotto King Karl, 4Lyn, Madsen, Mickie Krause oder Casper, von denen aber die meisten von Jahr zu Jahr wechseln. Zugleich sind während der Maiwoche zwischen den Bühnen - ähnlich wie bei einem Jahrmarkt - Verkaufsstände aufgestellt. Außerdem gibt es jedes Jahr ein großes Kettenkarussell vor dem Osnabrücker Dom.

Die Osnabrücker Aktien Brauerei war Mitinitiator der heutigen Osnabrücker Maiwoche. Im Mai 1972 wurde durch einen Fassanstich im Beisein von Oberbürgermeister Ernst Weber die erste Maiwoche eröffnet.[1] [2] Sie gilt als eines der größten Volksfeste Norddeutschlands.[3]

Im Jahr 2007 besuchten mehr als 600.000 Menschen die Osnabrücker Maiwoche vom 11. bis 20. Mai. 2008 fand die Maiwoche vom 1. bis zum 12. Mai (Pfingstmontag) statt und lockte schätzungsweise 700.000 Besucher an. Und auch 2016 besuchen 700.000 Menschen die Maiwoche, während einige neue Bühnen (am Neumarkt und Ledenhof) etabliert wurden.[4] 2009 dauerte die Osnabrücker Maiwoche vom 8. bis zum 17. Mai. Die Maiwoche 2010 fand zwischen dem 13. und 24. Mai statt. Im Jahr 2011 war das Fest vom 13. bis 22. Mai terminiert. 2012 öffnete die Maiwoche vom 11. bis zum 20. Mai ihre Tore; 2013 ist der 09.-20. Mai zu markieren. [5]

Herdecker Maiwoche

Die Maiwoche in Herdecke ist ein alljährlich stattfindendes Volksfest. Neben typischen Speisen und Getränken aus dem Harz werden während der Maiwoche auch touristische Angebote vorgestellt. Ebenfalls ist die Partnerstadt Blankenburg (Harz) beteiligt.

Weblinks

 Commons: Maiwoche  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. http://www.osnabrueck.de/maiwoche Offizielle Seiute der Osnabrücker Maiwoche
  2. http://www.osnabrueck.de/6559.asp (abgerufen 17. Februar 2010)
  3. http://www.osnabrueck.de/images_design/Grafiken_Inhalt_Britenabzug/Konversion_OS_kl.pdf
  4. Tom Bullmann: Etwa 700000 Besucher waren auf der Maiwoche 2016 in Osnabrück. In: Neue Osnabrücker Zeitung Online. Neue Osnabrücker Zeitung, 22.05.2016, abgerufen am 05.06.2016 (deutsch).
  5. http://www.osnabrueck.de/images_design/Grafiken_Inhalt_Kultur_Bildung/Maiwoche-2011.pdf

Kategorien: Kultur (Osnabrück) | Volksfest in Niedersachsen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Maiwoche (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.