Magic Carpet (Computerspiel) - LinkFang.de





Magic Carpet (Computerspiel)


Magic Carpet ist ein 1994 erschienenes Actionspiel von Bullfrog Productions (unter Leitung von Peter Molyneux) mit Elementen einer Göttersimulation. Bei dem Spiel geht es darum, wertvolles Mana von einem fliegenden Teppich aus zu sammeln und gegen Flugmonster, wie Drachen und andere Teppichflieger zu verteidigen.

Die 3D-Grafik, insbesondere die Terraindarstellung, war für damalige Verhältnisse außerordentlich. Magic Carpet konnte den Spielverlauf unter anderem in Echtzeit als stereoskopisches Bild nach dem Single Image Random Dot Stereogram-Verfahren (Einzelbild-Zufallspunkt-Stereogramm) darstellen und somit dem Spieler die räumliche Tiefenwirkung vermitteln.

Expansion Pack: Hidden Worlds

Expansion Pack: Hidden Worlds war eine Expansion für Magic Carpet und brachte 25 neue Level, unter anderem auch Level in einer Schneelandschaft (Magic Carpet 1 + Hidden Worlds waren im Paket als "Magic Carpet Plus" erhältlich).

Magic Carpet 2: The Netherworlds

Magic Carpet 2: The Netherworlds erschien dann im Oktober 1995 als offizieller Nachfolger. Die Entwicklung erfolgte ebenfalls unter der Regie von Bullfrog Productions und bietet neben einer verbesserten Grafikengine auch eine Vielzahl neuer Zaubersprüche, Monster, Level und Missionen wie den Teppichflug bei Nacht oder den Flug durch Höhlen.

Multiplayer

Beide Spiele waren netzwerkfähig und es konnten bis zu 8 Spieler gegeneinander antreten. Ziel hierbei war die Zerstörung der gegnerischen Burg, das Stehlen von Mana (um selbst an Energie zu gewinnen) und natürlich die Vernichtung des Gegners.

Kritik

„Technisch gesehen hätte ich mich vermutlich schon in Magic Carpet verguckt, wenn ich einfach nur darin rumfliegen und ballern könnte: Im Tiefflug rase ich über Sand- und Wasserwüsten, durch Oasen und Schluchten. Aus einem Arsenal mit 24 Zaubersprüchen kann ich zwei auf die Maustasten legen – etwa Feuerbälle oder einen dicken Meteoreinschlag. Und schon fühlt sich der fliegende Teppich wie eine Fliegende Festung auf Speed an. […] Spielerisch top, kommerziell Flop. Die Teppich-Simulation ist eines der meistunterschätzten Spiele der Geschichte.“

Martin Deppe: GameStar[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Martin Deppe: Hall of Fame. In: GameStar. Ausgabe 02/2014, Seiten 108–109, ISSN 1610-6547 .

Kategorien: Flugsimulator | Saturn-Spiel | Computerspiel 1994 | DOS-Spiel | PlayStation-Spiel | USK ohne Einstufung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Magic Carpet (Computerspiel) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.