Magenlymphknoten - LinkFang.de





Magenlymphknoten


Die Magenlymphknoten (Lymphonodi gastrici) sind an der kleinen Kurvatur des Magens gelegene Lymphknoten bei Säugetieren. Sie sind Filterstation für die Lymphe des Magens, bei den Haustieren auch der Leber, des Zwölffingerdarms und des Endabschnitts der Speiseröhre. Bei Pferden und Schweinen erhalten sie durch das Zwerchfell auch Zuflüsse von Lunge und Mediastinum.

Vergleichend-anatomisch gehören die Magenlymphknoten zum Bauchhöhlenlymphzentrum (Lymphocentrum coeliacum). Beim Menschen unterscheidet man linke und rechte Magenlymphknoten (Lymphonodi gastrici sinistri und dextri). Bei Wiederkäuern unterscheidet man rechte Pansenlymphknoten (Lymphonodi ruminales dextri), die in der rechten Pansenlängsfurche liegen, linke Pansenlymphknoten (Lymphonodi ruminales sinistri) in der linken Pansenlängsfurche, vordere Pansenlymphknoten (Lymphonodi ruminales craniales) im Sulcus cranialis des Pansens, Netzmagenlymphknoten (Lymphonodi reticulares), die rechts-oben am Netzmagen liegen, Blättermagenlymphknoten (Lymphonodi omasiales) an der Arteria gastrica sinistra oben am Blättermagen, Pansen-Labmagen-Lymphknoten (Lymphonodi ruminoabomasiales) an der Berührungsfläche von Pansen und Labmagen, Netzmagen-Labmagenlymphknoten (Lymphonodi reticuloabomasiales) an den Berührungsflächen der vier Magenabteilungen sowie die oberen und unteren Labmagenlymphknoten (Lymphonodi abomasiales dorsales und ventrales) an der kleinen Krümmung des Labmagens.

Der Abfluss erfolgt vor allem über die Bauchhöhlenlymphknoten (Lymphonodi coeliaci) und dann über einen kurzen Lymphsammelstamm (je nach Tierart Truncus visceralis, Truncus coeliacus oder Truncus gastricus) in die Lendenzisterne.

Literatur

Uwe Gille: Herz-Kreislauf- und Abwehrsystem, Angiologia. In: F.-V. Salomon u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag Stuttgart, 2. Aufl. 2008, S. 404-463. ISBN 978-3-8304-1075-1


Kategorien: Magen | Lymphknoten

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Magenlymphknoten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.