Maerker (Bürgerservice) - LinkFang.de





Maerker (Bürgerservice)


Der Bürgerservice Maerker ist eine Plattform zur elektronischen Mitteilung von Infrastrukturproblemen wie illegal abgelagertem Müll, defekten Straßenlaternen oder Schlaglöchern in den Straßen und deren Verfolgung in den zuständigen Verwaltungen. Er steht den Bürgern in Berlin[1] und Brandenburg[2] auf den Internetportalen ihrer jeweiligen Kommune zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. In Berlin hatten sich nur drei Bezirke (Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Tempelhof-Schöneberg) an diesem Service beteiligt; seit 1. Juli 2015 werden auch dort keine Meldungen mehr entgegengenommen, da der Service durch das im Aufbau befindliche Ordnungsamt Online ersetzt werden soll.

Ziel

Ziel des Bürgerservice ist es, die Zufriedenheit der Bürger mit der Kommune zu sichern, zu verbessern und den aktiven Dialog der Bürger mit ihrer Verwaltung zu fördern, rasche und zielgerichtete Informationen in Ordnungsangelegenheiten zu gewinnen und so eine schnelle Problemlösung zu ermöglichen und nicht zuletzt auch Informationen zur Optimierung der Verwaltungsabläufe in der Kommunalverwaltung zu gewinnen. Im Februar 2012 nehmen bereits über 40 Kommunen aus Berlin und Brandenburg an Maerker teil. Rund 8000 Bürgerhinweise sind seit der Eröffnung des Portals eingegangen und bearbeitet worden. Interessierte Kommunen können sich freiwillig an Maerker beteiligen.

Aufbau

Zur Erhöhung der Akzeptanz des Bürgerservices gibt jede beteiligte Kommunalverwaltung ein individuelles vom Bürgermeister unterzeichnetes Serviceversprechen im Internet ab. In einer Zeit von höchstens 3 Werktagen werden durch eine dafür einzurichtende örtliche Kontaktstelle (Redakteure) die eingehenden Bürgeranliegen an die zuständigen Stelle weitergeben, dort der Bearbeitungsstand bzgl. des Anliegens erfragt und in Maerker Information über die Problembehebung und deren Termin eingestellt. Zu den Funktionalitäten von Maerker gehört die Möglichkeit neben der Eingabe des Standortes (Ort, Straße und Hausnummer) auch ein Bild des Problems hochzuladen. Eine Ampel informiert über den Status des jeweiligen Hinweises:[3]

  • Rot (eingetragen) bedeutet, der Hinweis ist in Maerker eingetragen, wurde aber noch nicht gesichtet. Wenn der Hinweis angenommen wurde, wird von der Fachverwaltung ein Sachstand eingeholt.
  • Gelb (in Arbeit) bedeutet, dass Informationen zum Sachstand von der Fachverwaltung eingefügt wurden. Häufig liegt dann auch ein Termin vor.
  • Grün (erledigt) bedeutet, dass der beschriebene Missstand bearbeitet und erledigt wurde.
  • Gelb/Grün (abschließend bearbeitet) bedeutet, dass der Missstand durch die örtliche Verwaltung nicht beseitigt werden kann, da die Angelegenheit einen privaten Eigentümer, betrifft oder eine andere Verwaltung zuständig ist oder aber derzeit keine finanziellen Mittel zur Behebung zur Verfügung stehen. Der Hinweis wurde in den entsprechenden Fällen an die zuständige Behörde oder an den privaten Eigentümer weitergeleitet. Sobald der Missstand behoben wird, erfolgt ein Umschalten auf Grün. Für die örtliche Verwaltung ist der Hinweis damit abschließend bearbeitet.

Auch Unternehmen und Verwaltungen sind Maerker beigetreten um die Kommunen bei der Bearbeitung zu unterstützen. Als Unterstützer von Maerker helfen Sie den Kommunen, wenn der Bürgerhinweis sich auf ihre Zuständigkeit bezieht und geben den Kommunen ebenfalls innerhalb von 3 Werktagen eine Rückmeldung über den Bearbeitungsstand. Zu den Unterstützern zählen viele Landkreise, Landesbehörden, aber auch Unternehmen wie die Deutsche Bahn.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Maerker Beteiligungsportal startet jetzt auch in Berlin. Pressemitteilung Senatsverwaltung für Inneres, 18. August 2011
  2. Internet und Demokratie – Wenn die Bürger mitregieren. zeit.de, 4. März 2010
  3. Virtuelle Meckerecke. In: Berliner Zeitung, 22. September 2009. „Als erstes Bundesland bietet Brandenburg eine kommunale Beschwerdeseite im Internet an.“
  4. Deutsche Bahn AG unterstützt kommunales Service-Portal. Pressemitteilung Ministerium des Innern Brandenburg

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Maerker (Bürgerservice) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.