MOS Technology VIC - LinkFang.de





MOS Technology VIC


Der VIC (Video Interface Controller)[1], technische Bezeichnung MOS Technology 6560 (NTSC-Version) bzw. 6561 (PAL-Version), ist ein Computer-Chip zur Bild- und Tonausgabe auf einem Fernseher oder einem Video-Monitor.

Ursprünglich wurde er für günstige Computer-Terminals und Videospiele entwickelt, kam aber hauptsächlich im Heimcomputer Commodore VC 20 zum Einsatz.

Häufig werden auch seine Nachfolger VIC II, VIC IIE und VIC III, die im C64, C128 und im nur in Vorserie (~200-1000 Stück) gebauten C65 zum Einsatz kamen, als VIC bezeichnet.

Technische Daten

  • 16 KB Adressbereich für Bild-, Zeichensatz- und Farbspeicher
  • 16 fest vorgegebene Farben
  • 2 auswählbare Zeichengrößen: 8 × 8 oder 8 × 16 Pixel
  • Mindestens 224 × 256 Pixel (PAL) maximale Video-Auflösung (176 × 184 beim VC-20 genutzt)
  • Sound-Ausgabe: 3 Tonkanäle Rechteck + 1 Tonkanal Weißes Rauschen, 128 verschiedene Töne sind je Kanal möglich; die drei Tonkanäle sind unterschiedlich gestimmt.
  • On-Chip DMA, angepasst für 6502-Prozessoren. Nutzt die Tatsache aus, dass diese nur die Hälfte jedes Taktzyklus' auf den Bus zugreifen und greift jeweils dazwischen auf den Bus zu. Dadurch können Prozessor und Videochip auf denselben Speicher mit voller Geschwindigkeit zugreifen.
  • Zwei 8-Bit-A/D-Wandler
  • Lichtgriffel-Funktion
  • Keine Rastergrafik; diese muss über einen benutzerdefinierten Zeichensatz emuliert werden.
  • Videoformat: FBAS, Y/C

Der VIC wurde über 16 Steuerregister, beim VC-20 im Adressbereich $9000–$900F befindlich, programmiert. Die A/D-Wandler dienten im VC-20 zum Auslesen von Paddles.

Literatur

  • Brian Bagnall: On the Edge. The Spectacular Rise and Fall of Commodore. Variant Press, Winnipeg 2005, ISBN 0-9738649-0-7.

Quellen

  1. Video Interface Controllers (engl. WP)

Weblinks

 Commons: MOS Technology VIC  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: MOS Technology | Grafikchip | Commodore-Chip | Soundchip

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/MOS Technology VIC (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.