M52 (Panzerhaubitze) - LinkFang.de





M52 (Panzerhaubitze)


M52

Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 6 Mann (Kommandant, Fahrer, Vier Mann für die Bedienung der Haubitze)
Länge 8,2 m
Breite 3,2 m
Höhe 2,6 m
Masse 24,5 Tonnen
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung 12,7 mm rundum
Hauptbewaffnung eine 105-mm-Haubitze M49, Reichweite: 11.100 m
Beweglichkeit
Antrieb Continental, AOS-895-3
506 PS
Höchstgeschwindigkeit 56 km/h
Leistung/Gewicht

Die Panzerhaubitze M52 ist eine mittlere Panzerhaubitze US-amerikanischer Fertigung, die 1957 als Ersatz für die M7 Priest bei der Bundeswehr eingeführt wurde.

Beschreibung

Die Panzerhaubitze M52 basiert auf dem Fahrgestell des M41 Walker Bulldog. Der Motor lag dabei in Fahrtrichtung vorne, so dass der Panzerrumpf quasi rückwärts fuhr. Um das Rückwärtskippen der Fahrzeuge zu verhindern, musste die hintere Stützrolle abgesenkt werden. Eine „Erdspornplatte“ wurde später zur Erhöhung der Sicherheit nachgerüstet.

Fehlende oder nicht funktionierende Rauchabsauger für den Kampfraum führten zu Problemen beim Einsatz. Das Bedienungskonzept der Panzerhaubitze war insgesamt veraltet. Ab Mitte der 1960er Jahre löste daher die Panzerhaubitze M109 die M52 ab.

Literatur

Weblinks

 Commons: M52 105 mm self-propelled howitzer  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Panzerartillerie | Haubitze

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/M52 (Panzerhaubitze) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.