Mädchenchor Wernigerode - LinkFang.de





Mädchenchor Wernigerode


Mädchenchor Wernigerode
Sitz: Wernigerode / Deutschland
Träger: Landesgymnasium für Musik
Gründung: 1977
Gattung: Mädchenchor
Gründer: Claudia Senff
Leitung: Steffen Drebenstedt
Stimmen: SSAA
Website: http://www.maedchenchor-wernigerode.de

Der Mädchenchor Wernigerode wurde 1977 als gleichstimmiger Jugendchor von Claudia Senff gegründet. Seit 2009 wird der Chor von Steffen Drebenstedt geleitet und zählt inzwischen zu den besten deutschen Mädchenchören. Das Repertoire der Sängerinnen des Landesgymnasiums für Musik, die seit 2012 ausschließlich aus den Klassen 9 und 10 kommen, umfasst nahezu alle Genres der Chormusik. Mit Beginn der 11. Klasse beginnt für die Schülerinnen die zweijährige Mitgliedschaft im Rundfunk-Jugendchor Wernigerode.

Zahlreiche Wettbewerbserfolge bei nationalen und internationalen Vergleichen begleiten den Weg des Chores. Höhepunkt der bisherigen Entwicklung war im Juli 2000 die Teilnahme an der 1. Chorolympiade im österreichischen Linz, wo der Chor in der Kategorie der gleichstimmigen Jugendchöre als einziger aus Deutschland teilnehmender Mädchenchor eine Goldmedaille ersingen konnte. Im Mai 2004 nahm der Chor am EJCF in Basel teil. Im Jahr 2005 konnte der Chor bei Landeschorwettbewerb von Sachsen-Anhalt mit hervorragender Leistung teilnehmen und wurde für den Deutschen Chorwettbewerb zugelassen. Im gleichen Jahr ging der Chor beim internationalen Brahmschorfestival & -wettbewerb vom 7.–10. Juli als Kategoriesieger hervor. Beim deutschen Chorwettbewerb 2006 in Kiel erhielt der Chor in seiner Kategorie einen zweiten Platz zuerkannt.

Dirigenten

Bertram Zwerschke (* 1956 in Parchim)
absolvierte von 1971 bis 1975 die damaligen Spezialklassen für Musikerziehung Wernigerode (heute: Landesgymnasium für Musik), wo er im Rundfunk-Jugendchor Wernigerode und dessen Kammerchor sang. Während des Studiums an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg sang er im Kammerchor der Universität, den Hallenser Madrigalisten, mit und erwarb 1981 sein Diplom. Noch im selben Jahr übernahm er die künstlerische Leitung des Mädchenchores Wernigerode und brachte diesen zu zahlreichen internationalen Erfolgen, etablierte damit den Namen des Mädchenchores über die Ländergrenzen hinaus. Im Januar 2009 löste ihn Steffen Drebenstedt ab, der ebenfalls ein Absolvent des Landesgymnasiums für Musik in Wernigerode war.
Steffen Drebenstedt
studierte an der Musikhochschule in Weimar Schulmusik, Chordirigieren und Stimmbildung. Bereits während der Studienzeit leitete er einen Studentenkammerchor an der Musikhochschule sowie mehrere Laienensembles. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er zunächst für ein Jahr als Solostimmbildner beim Tölzer Knabenchor. Seit Sommer 2002 ist er am Landesgymnasium für Musik in Wernigerode als Lehrer für Stimmbildung und Chorleitung tätig. Daneben engagierte er sich bislang als künstlerischer Mitarbeiter beim Rundfunk-Jugendchor Wernigerode sowie beim Mädchenchor Wernigerode. Neben diesen Tätigkeitsfeldern wird er regelmäßig als Dozent für Chorleitung beim Südthüringer Chorleiterseminar sowie als Chorleiter und Stimmbildner für Wochenendseminare anderer Chöre verpflichtet.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Mädchenchor Wernigerode (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.