Lux aeterna - LinkFang.de





Lux aeterna


Lux aeterna ist die Communio in der liturgischen Totenmesse. Sie gehört zum Proprium, den nach Anlass wechselnden Teilen der heiligen Messe, und wird zur Kommunion gesungen. Es handelt sich um die in Latein formulierte Bitte nach ewigem Licht (lux ‚Licht‘ aeternus ‚ewig‘), das den Verstorbenen leuchten möge. In Requiems-Kompositionen folgt der Gesang auf das Agnus Dei.

Der US-amerikanische Komponist Morten Lauridsen vertonte unter dem Titel Lux Aeterna ein nichtliturgisches Requiem, das liturgische Texte mit Bezug auf die Lichtthematik beinhaltet.

Ein gleichnamiges Stück wurde für den Film Requiem for a Dream vom Filmkomponisten Clint Mansell geschrieben. Ein Remake des Stückes ist auch im Trailer zum Film Der Herr der Ringe: Die zwei Türme sowie in zahlreichen anderen Trailern zu hören.

Bekannt ist auch György Ligetis Lux Aeterna, eine Komposition für einen 16-stimmigen gemischten Chor a cappella, das als Musik zu Stanley Kubricks Film 2001: Odyssee im Weltraum verwendet wurde.

Text

Lateinischer Originaltext[1] Deutsche Übersetzung[1]
Lux aeterna luceat eis, Domine:
* Cum Sanctis tuis in aeternum: quia pius es.
℣ Requiem aeternam dona eis, Domine: et lux perpetua luceat eis.
– Cum Sanctis tuis in aeternum: quia pius es.
Das ewige Licht leuchte ihnen, o Herr.
* Bei deinen Heiligen in Ewigkeit: denn du bist mild.
℣ Herr, gib ihnen die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte ihnen.
– Bei deinen Heiligen in Ewigkeit: denn du bist mild.

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 Benediktiner der Erzabtei Beuron (Hrsg.): Das vollständige Römische Meßbuch lateinisch und deutsch. Neuausgabe. Verlag Herder, Freiburg-Basel-Wien 1963, S. [209].

Kategorien: Requiem | Lateinische Phrase | Mittelalter (Literatur) | Literarisches Werk | Literatur (Latein)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lux aeterna (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.