Lutz Kaufmann - LinkFang.de





Lutz Kaufmann


Lutz Kaufmann (* 1965) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler.

Leben und Wirken

Kaufmann studierte an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. 1990 bis 1993 arbeitete er dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter und promovierte hier 1993 bei Dietger Hahn.[1] Anschließend arbeitete er bei General Motors im europäischen Zentraleinkauf und war bis Ende 1996 leitender Berater bei Horváth & Partners.[1] 2001 habilitierte Lutz Kaufmann in Gießen mit Internationales Beschaffungsmanagement. Gestaltung strategischer Gesamtsysteme und Management einzelner Transaktionen.[2]

Von 2010 bis 2014 war Kaufmann Associate Fellow an der Saïd Business School der University of Oxford. Er war ferner mehrere Jahre akademischer Direktor der WHU-Executive Education Programme.

Von 2003 bis 2008 war er stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats des Automobilzulieferers Veritas AG. In den 90er Jahren war er mehrjährig für GM Europe im Einkauf und für Horváth & Partners tätig.

Kaufmann ist European Editor des Journal of Supply Chain Management.

Kaufmann publiziert in den Bereichen Strategisches Management und Beschaffung. Artikel erschienen im Journal of Operations Management, Journal of World Business, Journal of International Marketing, Management International Review und Journal of Business Logistics.[3]. Kaufmann hat darüber hinaus mehr als 100 Fallstudien zu den Themen Strategie und Einkauf veröffentlicht. Im September 2014 wurde er von The Case Centre als einer der 25 Bestseller-Autoren der letzten 40 Jahre ausgezeichnet.[4]

Lutz Kaufmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management & Beschaffung an der WHU – Otto Beisheim School of Management. Er ist ferner Leiter des WHU-Asia Center und akademischer Direktor des WHU-Campus for Strategy & Leadership.

Auszeichnungen

  • 1998: Wolfgang-Mittermaier-Preis der Justus-Liebig-Universität für hervorragende Leistungen in der akademischen Lehre[5]
  • 2001: BME-Wissenschaftspreis für die beste Habilitation zum Thema Materialmanagement, Einkauf und Logistik[2]
  • 2006: EFMD Case Writing Competition-Award in der Kategorie Supply Chain Management[6]

Weblinks

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 Handbuch industrielles Management, Die Herausgeber , Website der Universität Gießen, abgerufen am 7. Oktober 2014
  2. 2,0 2,1 Preisträger 2001 "BME-Wissenschaftspreis 2001" , Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V., abgerufen am 7. Oktober 2014
  3. Website der WHU, Univ.-Professor Dr. Lutz Kaufmann , abgerufen am 7. Oktober 2014
  4. The Case Centre’s bestselling authors , thecasecentre.org, abgerufen am 7. Oktober 2014
  5. Website der Erwin-Stein-Stiftung, Wolfgang-Mittermaier-Preis: Förderung guter Lehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen , abgerufen am 7. Oktober 2014
  6. thecasecentre.org, 2006 EFMD Case Writing Competition winners , abgerufen am 7. Oktober 2014


Kategorien: Logistikwissenschaftler | Hochschullehrer (WHU Vallendar) | Geboren 1965 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lutz Kaufmann (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.