Lupinus - LinkFang.de





Lupinus


Dieser Artikel behandelt den römischen Beamten Lupinus, für die gleichnamige Pflanze, siehe Lupinen.

Lupinus war Comes von Thrakien, zu Beginn der Einwanderung der Ostgoten ins römische Reich im Jahre 376.

Lupinus bekam den Befehl des römischen Kaisers Valens die Ostgoten mit Lebensmitteln und Unterkünften zu versorgen. Er missachtete den Befehl nicht nur, sondern beraubte sie praktisch all ihrer Habe, bis sie kurz vor dem Verhungern waren. Im Sommer 377 gingen die gotischen Siedler, von Verzweiflung getrieben, zum aktiven Widerstand über. Sie marschierten nach Markianopel, der Hauptstadt der Reichsprovinz Niedermösien, und verlangten, Lupinus zu sprechen. Dieser weigerte sich jedoch, sie zu empfangen. Vielmehr tauchte er ein, zwei Tage später mit einem Heer auf, um ihnen eine Lektion zu erteilen. Lupinus unterschätzte die Ostgoten jedoch und wurde geschlagen. Er kam nur knapp mit dem Leben davon. Dies hatte zur Folge, dass alle Goten in Thrakien innerhalb weniger Tage kampfbereit waren, und die Westgoten und selbst die Hunnen schlossen sich ihnen an, zu einem Großangriff auf das Römische Reich.

Literatur


Kategorien: Militärperson (Römische Kaiserzeit) | Gestorben im 4. oder 5. Jahrhundert | Geboren im 4. Jahrhundert | Römer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lupinus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.