Luftkissen - LinkFang.de





Luftkissen


Luftkissen (englisch air pad) werden zum Beispiel beim innerbetrieblichen Transport großer, sperriger und empfindlicher Lasten verwendet. Hierfür werden Luftkissen-Module eingesetzt, die mittels Druckluft zwischen mehreren Pads und dem Boden ein Luftkissen aufbauen. Dadurch lassen sich die Lasten mit geringer Kraft verschieben.

Luftkissen funktionieren nach dem Prinzip des Luftkissenbootes (Hovercraft), d. h., innerhalb einer flexiblen Gummidichtung wird ein verhältnismäßig kleiner Überdruck erzeugt. Auf einer ausreichend glatten Bodenoberfläche kann nur ein kleiner Teil der Luft zwischen Boden und Gummidichtung entweichen. Auf dem sich unter dem Pad aufbauenden Druck der Luft kann die Last fast ohne mechanische Reibung in horizontaler Richtung bewegt werden.

Luftkissen werden auch an Maschinen verwendet, wenn Verschiebungen in zwei Richtungen erforderlich sind. Hier besitzen die Pads keinen Gummirand, sondern sie sind eben, aus Metall, gleiten auf einer ebenen Metallfläche und besitzen Löcher und Kanäle zur Verteilung der Luft.

Das umgekehrte Prinzip (Luft durch Löcher aus der Unterlage) wird beim Spiel Air Hockey angewendet.

Auch die Schreib/Lese-Köpfe von Festplatten gleiten auf aerodynamischen Luftkissen, die durch die schnelle Relativbewegung zum Speichermedium von selbst entstehen.

Siehe auch

Einzelnachweise


Kategorien: Fördertechnik | Packhilfsmittel | Güterverkehr

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Luftkissen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.