Ludger Schwarte - LinkFang.de





Ludger Schwarte


Ludger Schwarte (* 29. Dezember 1967 in Münster) ist ein deutscher Philosoph und Schriftsteller.

Leben

Ludger Schwarte studierte von 1987 bis 1993 Philosophie, Literatur und Politikwissenschaft in Münster, Berlin und Paris. Von 1993 bis 1999 lehrte er an der Universität Paris VIII. 1997 promovierte er an der Freien Universität Berlin zum Doktor der Philosophie. Anschließend nahm er verschiedene Lehraufträge an amerikanischen und französischen Hochschulen wahr. Von 2000 bis 2006 war Schwarte wissenschaftlicher Mitarbeiter des Sonderforschungsbereichs "Kulturen des Performativen" an der Freien Universität Berlin; Von 2006 bis 2009 hatte Schwarte die Assistenzprofessur für "Theorie der Bilder" am NFS Bildkritik / Eikones der Universität Basel inne. Währenddessen habilitierte sich Schwarte 2007 an der Freien Universität Berlin mit einer Studie zur Philosophie der Architektur. Von Oktober bis Dezember 2008 war er Fellow am Internationalen Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie (IKKM) in Weimar. Von Februar bis Juni 2009 hatte Schwarte eine leitende Dozentur für die "Theorie des Ästhetischen" an der Zürcher Hochschule der Künste inne. Seit August 2009 ist Schwarte Professor für Philosophie an der Kunstakademie Düsseldorf.

Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit verfasst Ludger Schwarte auch literarische Texte. 1991 nahm er am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil.

Werke

Herausgeberschaft

  • Körper und Recht, Paderborn [u.a.] 2003 (zusammen mit Christoph Wulf)
  • Kunst als Strafe, München 2003 (zusammen mit Gertrud Koch und Sylvia Sasse)
  • Auszug aus dem Lager, Bielefeld 2007

Weblinks


Kategorien: Geboren 1967 | Philosoph (21. Jahrhundert) | Herausgeber | Deutscher | Mann | Autor | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ludger Schwarte (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.