Lucius Furius Philus - LinkFang.de





Lucius Furius Philus


Lucius Furius Philus war Konsul der römischen Republik im Jahr 136 v. Chr. Er gehörte der Familie der Furier an.

Von der Ämterlaufbahn des Lucius Furius Philus ist nichts Näheres bekannt. Prätor war er spätestens 139 v. Chr.[1] Konsul wurde er 136 v. Chr. zusammen mit Sextius Atilius Sarranus und erhielt Spanien als Provinz. Er war in das foedus Mancinum verwickelt, bei dem sein Amtsvorgänger Gaius Hostilius Mancinus den Numantinern ausgeliefert werden sollte. Die Kriegsführung des Furius Philus in Spanien führte zu keinen Erfolgen.[2]

Furius war ein Mitglied des Kreises um die Scipionen, insbesondere ein Freund des Scipio Aemilianus. Macrobius nennt Furius als Autor eines Werkes, in dem zwei sakrale Formeln erwähnt werden, die gegen belagerte Städte anzuwenden seien, während Cicero in De re publica seinen Redestil preist. Nach Cicero lebte Furius Philus in bescheidenen Verhältnissen.[3]

Literatur

Anmerkungen

  1. T. Robert S. Broughton: The Magistrates Of The Roman Republic. Band 1: 509 B.C. - 100 B.C. Case Western Reserve University Press, Cleveland 1951, unveränderter Nachdruck 1968 (Philological Monographs. Hrsg. von der American Philological Association. Bd. 15, Teil 1), S. 482; siehe auch S. 486-488.
  2. Friedrich Münzer: Furius 78). In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft. Band 7: Fornax – Helikeia. 1. Halbband. (RE VII, 1) Stuttgart: J. B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung, 1910, Sp. 360
  3. Cicero, De re publica III 17


Kategorien: Redner der Antike | Furier | Gestorben im 2. oder 1. Jahrhundert v. Chr. | Konsul (Römische Republik) | Geboren im 2. Jahrhundert v. Chr. | Antike (Literatur) | Mann | Autor | Literatur (Latein)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lucius Furius Philus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.