Loy Hering - LinkFang.de





Loy Hering


Loy Hering (* 1484/85 in Kaufbeuren; † nach dem 1. Juni 1554 in Eichstätt[1]) war ein deutscher Bildhauer der Renaissance.

Leben

Er erhielt seine Ausbildung bei Hans Beierlein in Augsburg. Zwischen 1511 und 1512 ließ er sich in Eichstätt nieder, wo er, 1519 in den inneren Rat gewählt, mehrmals (1523/24, 1527, 1533 und 1540) das Bürgermeisteramt innehatte und nach und nach alle städtischen Ehrenämter übertragen bekam. Sein großer Förderer war der Eichstätter Fürstbischof Gabriel von Eyb, der ihm nicht nur selbst Aufträge gab, sondern ihm auch Aufträge von Verwandten vermittelte. Mit seinen Söhnen und Gesellen führte Hering eine der fruchtbarsten Künstlerwerkstätten der deutschen Renaissance und versorgte fast den ganzen deutschen Sprachraum mit seinen hauptsächlich aus Eichstätter Jurakalkstein gehauenen Werken.

Werke (Auswahl)

Literatur

  • Franz Dietheuer: Hering, Loy. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 8, Duncker & Humblot, Berlin 1969, ISBN 3-428-00189-3, S. 619 (Digitalisat ).
  • Felix Mader: Loy Hering: Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Plastik des XVI. Jahrhunderts. München, 1905
  • Peter Reindl: Loy Hering: Zur Rezeption der Renaissance in Süddeutschland. - Basel, 1977 (= Dissertation an der Universität Erlangen-Nürnberg, 1961; enthält einen illustrierten Werkkatalog Herings, seiner Werkstatt und seiner Söhne)
  • Heinz Stafski: Loy Hering (ca. 1485-nach 1554). In: Gerhard Pfeiffer (Hrsg.): Fränkische Lebensbilder. Band 3. Kommissionsverlag Ferdinand Schöningh, Würzburg 1969, (Veröffentlichungen der Gesellschaft für Fränkische Geschichte, Reihe VII A. Band 3), S. 101-108.

Einzelnachweise

  1. Reindl, Peter: Loy Hering Zur Rezeption der Renaissance in Süddeutschland Basel 1977

Weblinks

 Commons: Loy Hering  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Deutscher Bildhauer | Gestorben im 16. Jahrhundert | Geboren im 15. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Loy Hering (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.