Louis Alexandre Brière de l’Isle - LinkFang.de





Louis Alexandre Brière de l’Isle


Louis-Alexandre-Esprit-Gaston Brière de l’Isle (* 4. Juni 1827 in St. Michel du Francois, Martinique; † 19. Juni 1896 in St. Leu-Taverny, Departement Seine-et-Oise) war ein französischer General.

Brière besuchte die Militärschule von Saint-Cyr und trat 1847 in die Marineinfanterie ein. Als Hauptmann nahm er am Chinesisch-Französischen Krieg (1859–1860) teil. Als Bataillonschef kämpfte er in Cochinchina (1861–1862).

Im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 zeichnete er sich als Oberst bei der Verteidigung von Bazeilles aus und wurde bei Sedan verwundet und gefangengenommen. Nach seiner Rückkehr wurde er im Marineministerium Chef des Büros für die Marineinfanterie. 1876 wurde er zum Gouverneur des Senegal ernannt, wo er sich bis zum Dezember 1881 aufhielt und zwischenzeitlich zum Brigadegeneral befördert wurde.

1882 und 1883 war er Generalinspekteur der Marinetruppen. Im Dezember 1883 wurde er als Kommandeur der 1. Brigade des Expeditionskorps unter General Millot nach Tongking gesandt. An dessen Stelle übernahm Brière de l'Aisle den Oberbefehl im September 1884. Im Januar 1885 wurde er Divisionsgeneral und eroberte im Februar Lang-son. Hierauf wandte er sich jedoch mit dem größten Teil seines Heeres nach Thupen-Quan, um dort Entsatz zu leisten und ließ General Negrier mit unzureichenden Kräften in Lang-son zurück. Hier wurde dieser am 24. März 1885 von den Chinesen geschlagen, worauf Brière der Oberbefehl entzogen wurde.

Im Januar 1887 wurde er wieder zum Generalinspekteur der Marinetruppen ernannt. Louis-Alexandre-Esprit-Gaston Brière de l'Isle starb am 19. Juni 1896 in St. Leu-Taverny im Departement Seine-et-Oise.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Louis Alexandre Brière de l’Isle (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.