Lotosblume (Lied) - LinkFang.de





Lotosblume (Lied)


Lotosblume
Die Flippers
Veröffentlichung September 1989
Länge 3:44
Genre(s) Schlager
Autor(en) Uwe Busse,
Karl-Heinz Rupprich
Album Lotosblume

Lotosblume ist ein Lied der ehemaligen deutschen Schlagerband Die Flippers. Das Stück ist die erste und einzige Singleauskopplung aus ihrem 19. gleichnamigen Studioalbum Lotosblume.[1]

Entstehung und Artwork

Geschrieben und produziert wurde das Lied von Karl-Heinz Rupprich und Uwe Busse. Arrangiert wurde die Single von Wolfgang Pentinghaus. Das Lied wurde unter dem Musiklabel Dino Music veröffentlicht und durch BMG Music Publishing vertrieben. Die Aufnahmen fanden in den Kamener Hermes Studios statt.[2] Auf dem Cover der Maxi-Single ist – neben Künstlernamen und Liedtitel – ein Bild der drei Flippers-Mitglieder zusammen mit einer Lotosblume zu sehen. Ein offizielles Musikvideo wurde nie gedreht.

Veröffentlichung und Promotion

Die Erstveröffentlichung von Lotosblume erfolgte im September 1989 in Deutschland. Die Maxi-Single wurde als CD und 7"-Vinylplatte veröffentlicht. Neben Lotosblume befindet sich auf der Vinylplatte das Lied Und in der Nacht und auf der CD die Lieder Und in der Nacht und Wenn der Sommerwind… als B-Seite.

Um das Lied zu bewerben, folgten unter anderem Liveauftritte in der ZDF-Hitparade sowie eine Anzahl von Hitmedleys, in denen Lotosblume enthalten war, in vielen Samstagabendshows in den folgenden Jahren bis zur Trennung der Band.

Inhalt

Der Liedtext zu Lotosblume ist komplett in deutscher Sprache verfasst. Die Musik und der Text wurden gemeinsam von Karl-Heinz Rupprich und Uwe Busse verfasst. Musikalisch bewegt sich das Lied im Bereich des deutschen Schlagers. Gesungen wird es von Olaf Malolepski, im Hintergrund des Refrains sind die beiden anderen Bandmitglieder Manfred Durban und Bernd Hengst zu hören.

„Lotosblume hab ich dich genannt,
als die rote Sonne in Japan versank.
Rot wie Mohn war dein Mund der versprach,
Worte die ich nie mehr im Leben vergaß.

Lotosblume hab ich dich genannt,
so viel Zärtlichkeit die ich nur bei dir fand.
Bleib’ bei mir bis der Morgen erwacht;
und es brennt ein Feuer im Traum dieser Nacht.“

Refrain, Originalauszug

Mitwirkende

Rezeption

Auszeichnungen

Am 4. Oktober 1989 belegten Die Flippers mit Lotosblume Position eins in der ZDF-Hitparade, wo sie sich gegen die London Boys, Heino, Bad Boys Blue, Achim Reichel, Juliane Werding und dem Duett Young Love von Drafi Deutscher & Demis Roussos durchsetzten.[3]

Charts und Chartplatzierungen

Lotosblume erreichte in Deutschland Position 23 der Singlecharts und konnte sich insgesamt 19 Wochen in den Charts halten. Obwohl es das Lied nicht auf Platz eins schaffte, war es trotzdem für einen Zeitraum von drei Wochen das erfolgreichste deutschsprachige Lied in den deutschen Singlecharts.

Für die Flippers war dies bereits der elfte Charterfolg in Deutschland. Bis heute konnte sich in Deutschland keine Single der Flippers länger in den Charts platzieren (Sieben Tage ebenfalls 19 Wochen). Für Uwe Busse als Autor war dies bereits der neunte Charterfolg in Deutschland, sowie der fünfte Charterfolg als Musikproduzent.

Chartplatzierungen
Charts Höchst-
position
Wochen
Deutschland Deutschland[4] 23 19
Deutschland Deutschland Airplaycharts[5] 31 17

Coverversionen

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Angeline (Groove Goverage)
  Deutschland 22 13.05.2011 (16 Wo.) [6]
  Osterreich 26 13.05.2011 (16 Wo.) [7]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/ohne Quellen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die Flippers – Lotosblume. discogs.com, abgerufen am 30. Oktober 2014.
  2. Die Flippers – Lotosblume. discogs.com, abgerufen am 30. Oktober 2014.
  3. Die inoffizielle Plattform der "ZDF-Hitparade". facebook.com, abgerufen am 4. Oktober 2014.
  4. Die Flippers, Lotosblume. officialcharts.de, abgerufen am 30. Oktober 2014.
  5. Die Flippers - Lotosblume. musik-sammler.de, abgerufen am 30. Oktober 2014.
  6. Groove Coverage, Angeline. officialcharts.de, abgerufen am 31. Oktober 2014.
  7. Groove Coverage - Angeline (Song). austriancharts.at, abgerufen am 31. Oktober 2014.

Kategorien: Die Flippers | Groove Coverage | Uwe Busse | Schlager (Lied) | Lied 1989

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lotosblume (Lied) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.