Lord Jim (1965) - LinkFang.de





Lord Jim (1965)


Filmdaten
Deutscher TitelLord Jim
OriginaltitelLord Jim
ProduktionslandVereinigtes Königreich, USA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1965
Länge154 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieRichard Brooks
DrehbuchRichard Brooks nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Conrad
ProduktionRichard Brooks/Columbia
MusikBronisław Kaper
KameraFreddie Young
SchnittAlan Osbiston
Besetzung
|
     | 
  }}

Lord Jim ist ein britisch-amerikanischer Abenteuerfilm aus dem Jahr 1965. Regie führte Richard Brooks, die Hauptrolle wurde von Peter O’Toole gespielt. Es handelt sich um eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Joseph Conrad. Die Erstaufführung in der Bundesrepublik Deutschland fand am 3. September 1965 statt.

Handlung

Jim ist als erster Offizier auf dem Dampfer Patna beschäftigt. Als das Schiff mit mehreren Dutzend Passagieren an Bord in einen schweren Sturm gerät und zu sinken droht, verlässt er zusammen mit der restlichen Besatzung das Schiff, ohne sich um die Passagiere zu kümmern. Später, als die Besatzung im Hafen ankommt, stellt er fest, dass die Patna und seine Passagiere von einem französischen Frachter gerettet worden sind. Um sein Gewissen von seinem als feige empfundenen Verhalten zu entlasten, stellt sich Jim - im Gegensatz zu den anderen Besatzungsmitgliedern - der Anklage vor Gericht, woraufhin er unehrenhaft aus der Handelsmarine entlassen wird. Er sieht eine Chance, sein Verhalten wieder gut zu machen, als er den Auftrag annimmt, Waffen an ein im Dschungel lebendes Volk zu liefern, das von einem Tyrannen unterdrückt wird. Zusammen mit den Unterdrückten wehrt sich Jim gegen die Gewaltherrschaft und wird schon bald von ihnen verehrt. Nachdem bei den von Jim angeführten Kämpfen jedoch ein Kind und der Sohn des Häuptlings sterben, entschließt sich Jim zum Suizid.

DVD-Veröffentlichung

Der Film wurde im September 2004 in Deutschland auf DVD veröffentlicht. Die DVD enthält den Ton auf deutsch, englisch, italienisch, französisch und spanisch.[1] Bei der ursprünglichen deutschen Erstaufführung weggelassene Szenen wurden hier wieder eingefügt, jedoch nicht synchronisiert, sondern nur untertitelt.

Kritiken

  • Lexikon des Internationalen Films: „Eindrucksvoll im Aufwand der atmosphärischen Schilderung, doch oberflächlich in der Psychologisierung seiner Hauptperson.“[2]
  • prisma-online: „Ein beeindruckendes Filmwerk [...], das alles bietet, was ein Kinoliebhaber begehrt: eine packende Story, brillante Bilder mit exotisch-dichter Atmosphäre und einer exzellenten Darsteller-Crew, allen voran Peter O'Toole.“[3]
  • cinema: „Mit dem knalligen wie moralischen Epos über Angst und Ehre gelang [...] Richard Brooks ein vielfach unterschätztes Meisterwerk. [...] Frederick A. Young [...] sorgte für brillante Bilder, und selbst Nebendarsteller wie Daliah Lavi und Akim Tamiroff sind exquisit. Der Film geriet 15 Minuten zu lang - egal!“[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.amazon.de/Lord-Jim-Peter-OToole/dp/B0002PZ9V8
  2. http://www.zweitausendeins.de/filmlexikon/?sucheNach=titel&wert=44489
  3. http://www.prisma.de/film.html?mid=1964_lord_jim
  4. http://www.cinema.de/film/lord-jim,1300391.html

Kategorien: Werk nach Joseph Conrad | US-amerikanischer Film | Abenteuerfilm | Filmtitel 1965 | Literaturverfilmung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lord Jim (1965) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.