Long und Short - LinkFang.de





Long und Short


Mit Long (engl. ‚lang‘, ‚weit‘) und Short (engl. ‚kurz‘, ‚knapp‘) werden in der Finanzwelt Käufer- bzw. Verkäuferpositionen bezeichnet. Mit „Long“ oder „Long-Position“ wird die Käufer-Position in einem Handelsgeschäft bezeichnet, und dementsprechend bezeichnet „Short“ oder „Short-Position“ eine Verkäuferposition.[1]

Allgemein wird bei Finanzinstrumenten, wie etwa Aktien oder Derivaten, mit „long“ jede Position bezeichnet, bei welcher der Inhaber von einer Wertsteigerung des Finanzinstrumentes profitiert. Entsprechend spekuliert der Inhaber einer Shortposition – z. B. mit einem Leerverkauf – auf den fallenden Wert des Finanzinstruments. Zu beachten ist hierbei bei Derivaten die Abgrenzung zum Basiswert: Bei der Charakterisierung mit Long oder Short muss unterschieden werden, ob sich die Bezeichnung auf das Derivat oder auf den Basiswert bezieht.

Transaktionen, die zur Neutralisierung einer offenen Handelsposition dienen, unabhängig davon, ob sie Long oder Short sind, werden als Glattstellung bezeichnet.

In einem erweiterten Sinn werden Long und Short analog für eine Positionsnahme in beliebigen Marktparametern verwendet. So bezeichnet man die Position eines Inhabers einer Unternehmensanleihe in diesem Jargon als „short den Credit Spread“, weil die Unternehmensanleihe bei einer Ausweitung (Vergrößerung) des Credit Spreads an Wert verliert.

Bei Finanzinstrumenten, deren Wert von mehreren Parametern abhängt, muss unterschieden werden, auf welchen Parameter sich die Charakterisierung Long bzw. Short bezieht. So ist die Position eines Stillhalters einer Put-Option auf eine Aktie

  • allgemein „Short Option“, weil der Stillhalter Geld gewinnt, wenn die Option an Wert verliert,
  • „Short Volatilität“, weil die Option an Wert verliert und damit der Stillhalter Geld gewinnt, wenn der Wert der für Optionen preisbestimmenden impliziten Volatilität zurückgeht, und
  • „Long Aktie“, weil die Option an Wert verliert und damit der Stillhalter Geld gewinnt, wenn der Wert der zugrundeliegenden Aktie steigt.

Dabei werden die preisbestimmenden Parameter unter sonst gleichen Bedingungen betrachtet.

Einzelnachweise

  1. Perry Kaufman: A Short Course in Technical Trading, S. 82, John Wiley & Sons, 2003, ISBN 978-0-471-26848-2.
ca:Posició llarga

cs:Dlouhý prodej

nl:Long gaan ru:Покупка ценных бумаг uk:Довга позиція zh:多头 zh-classical:多頭


Kategorien: Optionsgeschäft | Termingeschäft

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Long und Short (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.