Lobengula - LinkFang.de





Lobengula


Lobengula (* 1833; † 23. Januar 1894 in Matabeleland) war der zweite und zugleich letzte König des Matabele-Königreichs im südlichen Afrika.

Lobengula übernahm die Herrschaft von seinem Vater Mzilikazi nach dessen Tod 1868. Lobengula war ein Herrscher von imposanter Gestalt und mit 68 Frauen verheiratet, hatte aber keinen Thronfolger. Zeitgenossen beschreiben Lobengula als einen Herrscher, der mit drakonischer Härte gegenüber Stammesgenossen vorging, um diese seinem autokratischen Regime zu unterwerfen.[1] Er war unter Seinesgleichen so gefürchtet, dass sein Heerführer Unondo sich nach einer verlorenen Schlacht im Matabelekrieg lieber an einem Baum erhängte, als wieder zu Lobengula zurückzukehren.[2]

Während seiner Regierungszeit wurde der Hauptort Bulawayo zu einem wichtigen Knotenpunkt für den Handel im südlichen Afrika. Lobengula setzte die Reformen seines Vaters fort und führte fortschrittliche Sozialsysteme ein. Moderne westliche Prinzipien des kommerziellen Handels wurden anerkannt. Einzigartig auf dem afrikanischen Kontinent wurde ein Kodex individueller, wenngleich auch stark beschränkter Rechte etabliert.

Lobengula kooperierte zunächst mit den Briten. Da er von Cecil Rhodes monatlich große Geldzuwendungen erhielt, konnte letzterer sich nicht vorstellen, dass Lobengula in einen Konflikt mit den Briten eintreten würde. Lobengula geriet aber im eigenen Lager in die Kritik, sodass ein Angriff auf die Briten für ihn unausweichlich wurde. Dies führte 1893 zum Ersten Matabelekrieg.[3]

Nach den enormen Verlusten im Ersten Matabelekrieg und der Eroberung Bulawayos durch britische Kolonialtruppen im November 1893 flüchtete der 60-jährige König aus der brennenden Hauptstadt. Er war aber den Strapazen nicht mehr gewachsen und starb am 23. Januar 1894 auf dem Gebiet des heutigen Simbabwe.

Einzelnachweise

  1. Lewis Michell: The Life of the Rt.Hon. Cecil John Rhodes. Edward Arnold, 1910, Band 1, S. 242f.
  2. Lewis Michell: The Life of the Rt.Hon. Cecil John Rhodes. Edward Arnold, 1910, Band 2, S. 88.
  3. Lewis Michell: The Life of the Rt.Hon. Cecil John Rhodes. Edward Arnold, 1910, Band 2, S. 81f.


Kategorien: Herrscher (Südliches Afrika) | Gestorben 1894 | Geboren 1833 | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lobengula (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.