Liste von Posaunisten - LinkFang.de





Liste von Posaunisten


In die Liste von Posaunisten sind Namen von Posaunisten eingetragen, die umfassende Bekanntheit erlangt haben und die Relevanzkriterien erfüllen. Die Namen in der Liste sind alphabetisch sortiert. Falls noch kein Artikel angelegt worden ist, wird bei neuen Eintragungen um eine kurze, stichpunktartige Information über Lebensdaten, Wirkungsstätten und gegebenenfalls besondere Leistungen wie Uraufführungen oder Ersteinspielungen gebeten.

<strong lang="<lang>">Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

  • Joseph Alessi (* 1959), US-amerikanischer, klassischer Posaunist (New Yorker Philharmoniker, Dozent Juillard School)
  • Ray Anderson (* 1952), US-amerikanischer Jazz-Posaunist und Komponist
  • Magnus F. Andersson (* 1953), schwedischer Jazz-Posaunist und Komponist

B

  • Robert Bachner (* 1972), österreichischer Jazz-Posaunist, Komponist und Bandleader
  • Chris Barber (* 1930), britischer Jazz-Posaunist, Sänger und Bandleader
  • Dave Bargeron (* 1942), US-amerikanischer Jazz-Posaunist, Tubaspieler und Bandleader
  • Shannon Barnett (* 1982), australische Jazz-Posaunistin
  • Johannes bzw. Hannes Bauer (1954–2016), deutscher Jazz-Posaunist
  • Konrad bzw. Conny Bauer (* 1943), deutscher Jazz-Posaunist
  • Henning Berg (* 1954), deutscher Jazz-Posaunist, Komponist und Hochschullehrer
  • Willy Berking (1910–1979), deutscher Posaunist, Komponist und Orchesterleiter (HR-Tanzorchester)
  • Eddie Bert (1922–2012), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Milt Bernhart (1926–2004), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Werner Beyer (1920–1997), Bassposaunist der Sächsischen Staatskapelle Dresden und Hochschullehrer
  • Johannes Bigler (* 1962), Bassposaunist, Luzerner Sinfonieorchester
  • Jules Blangenois (1870–1957), belgischer klassischer Posaunist, Dirigent, Komponist und Hochschullehrer
  • Dany Bonvin (* 1964), Schweizer Posaunist und Hochschulprofessor (Münchner Philharmoniker)
  • Ian Bousfield (* 1964), britischer, klassischer Posaunist (Wiener Philharmoniker, London Symphony Orchestra)
  • Joseph Bowie (* 1953), US-amerikanischer Jazz- und Funk-Posaunist
  • Bob Brookmeyer (1929–2011), US-amerikanischer Jazz-Posaunist (Ventilposaune)
  • Chris Brubeck (* 1952), US-amerikanischer Bassposaunist, genreübergreifend
  • Campbell Burnap (1939–2008), britischer Jazz-Posaunist

C

  • Jimmy Cheatham (1924–2007), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Jimmy Cleveland (1926–2008), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Abbie Conant, US-amerikanische Posaunistin, Soloposaunistin der Münchener Philharmoniker (1980–1993), seit 1992 Professorin an der Hochschule für Musik in Trossingen
  • Ray Conniff (1916–2002), US-amerikanischer Komponist, Arrangeur, Orchesterleiter und Posaunist
  • Chris Crenshaw (* 1982), US-amerikanischer Jazz-Posaunist und Komponist
  • Eric Crees (* 1952), britischer klassischer Posaunist, Lehrer, Arrangeur und Komponist für Blechbläsermusik
  • Enrique Crespo (* 1941), klassischer Posaunist, Arrangeur und Komponist für Blechbläsermusik
  • Sonny Costanzo (1932–1993), US-amerikanischer Jazz-Posaunist

D

  • Roland Dahinden (* 1962), Schweizer Posaunist (Neue Musik, Jazz) und Komponist
  • Steve Davis (* 1967), US-amerikanischer Jazz-Posaunist des Hardbop
  • Johan de Meij (* 1953), niederländischer Dirigent, Posaunist, Arrangeur und Komponist
  • Willie Dennis (1926–1965), ein US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Raul de Souza (* 1934), brasilianischer Jazzmusiker (Tenor-, Bass- und Ventilposaune) sowie Bandleader
  • Vic Dickenson (1906–1984), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Nicolo Dorati (1519–1593), italienischer Posaunist, Kapellmeister und Komponist
  • Tommy Dorsey (1905–1956), US-amerikanischer Jazzmusiker (Posaunist und Trompeter)
  • Don Drummond (1932–1969), jamaikanischer Musiker und Mitglied der Urbesetzung der Skatalites
  • Michael Davis (en) (* 1961), US-amerikanischer Jazzposaunist

E

F

G

  • Matthew Gee (1925–1979), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Vinko Globokar (* 1934), slowenischer Posaunist und Komponist
  • Christhard Gössling (* 1957), Hochschullehrer, Mitglied der Berliner Philharmoniker
  • Mathias Götz (* 1972), deutscher Jazzposaunist
  • Wycliffe Gordon (* 1967), US-amerikanischer Posaunist, Trompeter, Tubist, Sänger und Didgeridoo-Spieler des Modern Jazz
  • Bennie Green (1923–1977), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Urbie Green (* 1926), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Al Grey (1925–2000), US-amerikanischer Jazz-Posaunist

H

  • Slide Hampton (* 1932), US-amerikanischer Jazzmusiker (Posaune, Tuba, Arrangements)
  • Craig Harris (* 1953), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Ted Heath (1902–1969), britischer Posaunist und Bandleader
  • Jürgen Heinel (1944–2015), deutscher Posaunist, Soloposaunist der Staatskapelle Berlin, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“
  • Hugo Helfenstein (* 1953), Schweizer Musiker (Posaune, Trompete)
  • Peter Herbolzheimer (1935–2010), deutscher Bandleader
  • Conrad Herwig (* 1959), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • J. C. Higginbotham (1906–1973), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Otto Hornek (* 1967), österreichischer, Posaunist, Komponist und Arrangeur
  • Bernard Hunnekink (* 1946), niederländischer Posaunist und Komponist

J

  • Quentin Jackson (1909–1976), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Allen Jacobson, kanadischer klassischer und Jazz-Posaunist, Dirigent (u. a. Symphonieorchester Baden-Baden), Sänger und Hochschullehrer (Mannheim, Mainz, Frankfurt)
  • Jan Jirucha (1945–2005), tschechischer Posaunist und Jazzsänger
  • J. J. Johnson (1924–2001), US-amerikanischer Jazz-Musiker (Posaune, Komposition, Arrangement)
  • Rudolf Josel (* 1939), österreichischer klassischer und Jazz-Posaunist

K

  • Jimmy Knepper (1927–2003), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Robert Kozánek (* 1978), tschechischer Posaunist, Tenorhornspieler (Tschechische Philharmonie Prag)
  • Hubert Katzenbeier (* 1936), deutscher Jazz-Posaunist
  • Butch Kellem (* 1944), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Zoltán Kiss, ungarischer Posaunist, Mitglied bei Mnozil Brass
  • Olaf Krumpfer (* 1961 in Berlin), Professor an der Hochschule für Musik Dresden „Carl Maria von Weber“ und ehemaliger 1. Soloposaunist in der Dresdner Philharmonie

L

M

N

O

P

  • Leonhard Paul (* 1967), österreichischer Posaunist, Mitglied bei Mnozil Brass, Dozent an der Universität für Musik Wien
  • Mike Pointon (* 1941), britischer Posaunist des New Orleans Jazz
  • Benny Powell (1930–2010), US-amerikanischer Jazzposaunist in den Bands von Lionel Hampton und Count Basie
  • Julian Priester (* 1935), US-amerikanischer Jazzposaunist und Komponist, Dozent am Cornish College, Detroit
  • Hansjörg Profanter (* 1956), Südtiroler Musiker, seit 1979 Soloposaunist beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, auch Basstrompete, Tenor-Tuba
  • James Edward Pugh (en) (* 1950), US-amerikanischer Posaunist (u. a. Woody Herman, Steely Dan, Chick Corea), Komponist und Hochschullehrer an der University of Illinois at Urbana-Champaign

R

S

T

V

W

Y

  • Douglas Yeo (en) (* 1955), US-amerikanischer klassischer Posaunist (Bass-Posaune, Boston Symphony Orchestra) und Autor
  • Trummy Young (1912–1984), US-amerikanischer Jazzposaunist und Sänger

Z

  • Ralf Zank (* 1960), Staatskapelle Berlin
  • Michael Zwerin (1930–2010), US-amerikanischer Jazz-Musiker (Posaune, Bassposaune, Klavier) und Autor

Kategorien: Liste (Instrumentalisten) | Posaunist

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste von Posaunisten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.