Liste von Persönlichkeiten der Stadt Dortmund - LinkFang.de





Liste von Persönlichkeiten der Stadt Dortmund


Die folgende Liste beschäftigt sich mit den Persönlichkeiten der Stadt Dortmund.

In Dortmund geborene Persönlichkeiten

Folgende Personen wurden in Dortmund bzw. im heutigen Stadtgebiet Dortmunds geboren:

13. bis 17. Jahrhundert

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

1801 bis 1820

1821 bis 1840

1841 bis 1860

1861 bis 1880

1881 bis 1900

20. Jahrhundert

1901 bis 1910

1911 bis 1920

1921 bis 1930

1931 bis 1940

1941 bis 1950

1951 bis 1960

1961 bis 1970

1971 bis 1980

1981 bis 1990

ab 1991

Bekannte Einwohner Dortmunds

Hier folgt eine kleine Übersicht von Personen, die in Dortmund gelebt und gewirkt haben, jedoch nicht dort geboren wurden.

  • Schwarzer Ewald, * Ende siebtes Jahrhundert; † vermutlich 690er Jahre in Aplerbeck; Missionar
  • Weißer Ewald, * Ende siebtes Jahrhundert; † vermutlich 690er Jahre in Aplerbeck; Missionar
  • Agnes von der Vierbecke, um 1341 in Hengsen; † 4. Oktober 1378 in Dortmund; „Verräterin“
  • Derick Baegert, * um 1440 in Wesel; † nach 1502 in Wesel; Maler
  • Christoph Scheibler, * 6. Dezember 1589 in Armsfeld; † 10. November 1653 in Dortmund; Philosoph und Theologe
  • Gottschalk Diedrich Baedeker, * 4. November 1713; † 9. April 1784; Verleger
  • Hermann Diedrich Piepenstock, * 6. August 1782 in Iserlohn; † 4. September 1843 in Iserlohn; Kaufmann und Fabrikant
  • Friedrich Harkort, * 22. Februar 1793 in Hagen; † 8. März 1880 in Dortmund; Unternehmer und Politiker
  • Henriette Davidis, * 1. März 1801 in Wengern; † 3. April 1876 in Dortmund; Kochbuchautorin
  • Leopold Hoesch, * 13. Januar 1820 in Düren; † 21. April 1899 in Düren; Industrieller
  • Lambert Lensing; Verleger
  • Franz Lütgenau, * 25. Oktober 1857 in Rheindorf; † 26. April 1931 in Dortmund; Reichstagsabgeordneter
  • Friedrich Springorum, * 1. April 1858; † 16. Mai 1938; Ruhrindustrieller
  • Jordan Mai, * 1. September 1866 in Buer; † 20. Februar 1922 in Dortmund; Franziskaner-Laienbruder
  • Hugo Steinbach, * 6. März 1873 in Heimersheim; Architekt
  • Konrad Haenisch, * 13. März 1876 in Greifswald; † 28. April 1925 in Wiesbaden; Politiker und Journalist
  • Josef Lübbring, * 26. Juli 1876 in Ahaus; † 9. November 1931 in Dortmund; Polizeipräsident und Politiker (SPD)
  • Albert Vögler, * 8. Februar 1877 in Essen; † 14. April 1945 in Herdecke; Unternehmer und Politiker
  • Willi Moog, * 1878 in Wiesbaden; † 1965 in Dortmund; Opernsänger (Bariton) und Regisseur
  • Fritz Mielert, * 3. Juli 1879 in Wartha (Neiße); † 4. August 1947 in Dortmund; Fotograf
  • Hans Strobel, * 26. Februar 1881; † 6. Februar 1953; Stadtbaurat und Architekt
  • Emil Pohle, * 27. August 1885 in Hadersleben; † 30. März 1962; Architekt
  • Fritz Henßler, * 12. April 1886 in Altensteig; † 4. Dezember 1953 in Witten; Politiker
  • Gerard Bunk, * 4. März 1888 in Rotterdam; † 13. September 1958 in Kamen; Organist an St. Reinoldi, Komponist
  • Franz Gerwin, * 9. Juni 1891 in Lünen a. d. Lippe; † 28. März 1960 in Bochum; Maler
  • Robert Götz, * 9. März 1892 in Betzdorf; † 15. Februar 1978 in Dortmund; Musikpädagoge, Lieddichter und -komponist
  • Hans Schanzara, * 1897 in Karlsruhe; † 1984 in Köln; Opernsänger (Bass-Buffo), Regisseur und Komponist
  • Siegfried Heimberg, * 9. September 1898 in Madfeld; † 20. Oktober 1965 in Dortmund; Vorsitzender der jüdischen Kultusgemeinde von Westfalen-Lippe
  • Marta de Marco, * 1900 in Düsseldorf; † 1969 in Dortmund; Opernsängerin (Sopran)
  • Reiner Minten, * 1902 in Düsseldorf; † 1958 in Hannover; Opernsänger (Heldentenor) und Intendant
  • Bernhard Temming, * 1902 in Bielefeld; † 1986 in Dortmund; Schriftsetzer, Drucker und Grafiker
  • Charlotte „Lotte“ Temming, * 4. April 1903 in Aachen; † 19. September 1984 in Dortmund; Schriftstellerin und Kabarettistin
  • Grete Ackermann, * 1903 in Hagen-Haspe; † 1966 in Lippstadt; Opernsängerin (Alt)
  • Will Ribbert, * 1905 in Düsseldorf; † 1992 in Dortmund; Opernsänger (Bass)
  • Karl Leibold, * 1907 in Offenbach/Main; † 1953 in Dortmund; Opernsänger (Bariton)
  • Gustav Kilian, * 3. November 1907 in Luxemburg, Luxemburg; † 19. Oktober 2000 in Dortmund; Radrennfahrer und -trainer
  • Wilhelm Schüchter, * 15. Dezember 1911 in Bonn; † 27. Mai 1974 in Dortmund, Generalmusikdirektor und Künstlerischer Leiter des Musiktheaters
  • Bernhard von Glisczynski, * 13. April 1912 in Berlin; † 17. April 1992 in Dortmund; Manager und Denkmalschützer
  • Willi Daume, * 24. Mai 1913 in Hückeswagen; † 20. Mai 1996 in München; Präsident des Nationalen Olympischen Komitees
  • Anke Naumann, * 1914 in Hamburg; † 1992 in Karlsruhe; Opernsängerin (Mezzosopran)
  • Karl-Theodor Molinari, * 7. Februar 1915 in Bonn; † 11. Dezember 1993 in Dortmund, General und Gründungsvorsitzender des deutschen Bundeswehrverbandes
  • Ursula Richter, * 1915 in Leipzig; † 2009 in Leipzig; Opernsängerin (Koloratursopran)
  • Maria Corelli, * 1920 in Sofia; † 2007 in Sofia; Opernsängerin (Sopran, Kammersängerin der Staatsoper Berlin)
  • Erich Konecki, *9. Februar 1920 in Riga; † 2. Februar 2006 in Dortmund, Eishockeyspieler
  • Alfred Preißler, * 9. April 1921 in Duisburg; † 17. Juli 2003 in Duisburg; Fußballspieler
  • Max von der Grün, * 25. Mai 1926 in Bayreuth; † 7. April 2005 in Dortmund; Schriftsteller
  • Heinrich Kwiatkowski, 16. Juli 1926 in Gelsenkirchen; † 23. Mai 2008 in Dortmund;Fußballspieler
  • Ursula Happe, * 20. Oktober 1926 in Danzig; Schwimmerin
  • Alfred Vökt, * 1926 in Basel; † 1999 in Basel; Opern- und Konzertsänger (Tenor)
  • Josef Reding, * 20. März 1929 in Castrop-Rauxel; Schriftsteller
  • Otti Pfeiffer, * 29. Juli 1931 in Wesel; † 9. August 2001 in Herdecke; Lyrikerin
  • Helge Breloer, * 28. Oktober 1937 in Mönchengladbach; † 23. April 2011 in Dortmund; Wertermittlungs-Expertin für Bäume und Sträucher
  • Sigfried Held, * 7. August 1942 in Freudental; Fußballspieler
  • Harry Rosin, * 1943; Mediziner und Umweltschützer
  • Helmut Rellergerd, * 25. Januar 1945 in Dahle; Autor
  • Gerhard Kilger, * 1946 in Tübingen; Physiker, freier Künstler, Dozent, seit 1988 Direktor der DASA – Arbeitswelt Ausstellung
  • Erich G. Fritz, * 9. Dezember 1946; Bundestagsabgeordneter
  • Sabine Deitmer, * 21. Oktober 1947 in Jena, Autorin
  • Roland Pröll, * 1949 in Unna; Pianist und Musikprofessor, Gründer des Schubert-Wettbewerbs
  • Guntram Schneider * 1951 in Isselhorst, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Bernhard Rapkay, * 8. Januar 1951 in Ludwigsburg; Europaabgeordneter
  • Gabriella Wollenhaupt, * 21. März 1952 in Neuwied; Krimiautorin
  • Fritz Eckenga, * 30. Januar 1955 in Bochum, Kabarettist
  • Heiko Waßer* 3. Oktober 1957 in Gladbeck, Formel 1 Kommentator
  • Friedrich Küppersbusch, * 24. Mai 1961 in Velbert; Journalist, Autor & Moderator
  • Uwe Rosenberg, * 27. März 1970 in Aurich; Spieleautor
  • Sasha, * 5. Januar 1972 in Soest; Popsänger
  • Der Wolf, * 27. September 1973 in Lüdinghausen; Rapper und Discjockey
  • Tanja Szewczenko, * 26. Juli 1977 in Düsseldorf; Schauspielerin und ehemalige Eiskunstläuferin
  • Cosmo Klein, * 1. November 1978 in Anröchte; Sänger und Songwriter
  • Tialda van Slogteren, * 22. Mai 1985 in Amsterdam; Sängerin

Stadtoberhäupter

Bürgermeister / Oberbürgermeister

Maire
Bürgermeister
Oberbürgermeister

Oberstadtdirektoren

Seit 1999 ist der Oberbürgermeister gleichzeitig Chef der Verwaltung der Stadt.

Siehe auch

Literatur

  • Hans Bohrmann (Hg.): Biographien bedeutender Dortmunder. Menschen in, aus und für Dortmund. Ruhfus, Dortmund 1994 ff. Bislang 3 Bde.
  • 55 aus Dortmund. Portraits aus Kunst, Kultur & Medien. Mit Texten von Rainer Wanzelius. Harenberg Edition, Dortmund 1994–1999. Jahresgabe der Stadtsparkasse Dortmund mit jeweils 55 Porträts und Kurzbiografien.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste von Persönlichkeiten der Stadt Dortmund (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.