Liste von Papiermuseen - LinkFang.de





Liste von Papiermuseen


Ein Papiermuseum zeigt die handwerkliche und industrielle Papierherstellung und Papierverarbeitung.

Papiermuseen sind unterschiedlich ausgestattet. Allen gemein ist meist die optische Aufbereitung der Geschichte des Papiers von den Anfängen bis zur Gegenwart. Des Weiteren zeigen die meisten den Weg der Herstellung von Papier vom Baum zum Druck- und Briefpapier. In einigen Museen kann der Besucher selbst Papier schöpfen, nachdem er zuvor aus Altpapier eine Maische zubereitete. Auch die Einarbeitung von individuellen Wasserzeichen ist in diesem Vorgang möglich.

Neben der handwerklichen Papierherstellung wird in vielen Museen auch auf die industrielle Papiergewinnung und Drucktechnik hingewiesen. Insbesondere wird dabei meist ausführlich auf die Kunst des Buchdruckes eingegangen. Auch hier gibt es in einigen Museen Pressen und Letter mit denen die Besucher ihre eigene Buchseite drucken können.

Im Zusammenhang mit der Papierherstellung geht man in den einzelnen Museen auch manchmal auf die Geschichte der Schrift ein und zeigt beschriebene Papierdokumente aus mehreren Jahrhunderten. Erwachsene und Kinder können hierbei oft mit Tinte, Tusche und Feder nach Anleitung ein Schriftstück gestalten.

Papiermuseen

Zahlreiche Museen beschäftigen sich mit der Papierherstellung und seiner weiteren Verwendung. Hier seien einige davon genannt:

Deutschland

Österreich

Polen

Schweiz

  • Basler Papiermühle, St. Alban-Tal 35-37, Basel – Museum für Papier, Schrift und Druck in der Schweiz. Historische Papiermühle (1453) mit Ausstellungen zu Papier, Schrift und Druck. Werkstätten in Betrieb: Papierschöpferei, Schriftguss, Maschinensatz, Setzerei, Druckerei und Buchbinderei.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Österreichisches Papiermacher-Museum

Kategorien: Papierherstellung | Papiermuseum

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste von Papiermuseen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.