Liste von Nationalfeiertagen - LinkFang.de





Liste von Nationalfeiertagen


Diese Liste enthält die Nationalfeiertage völkerrechtlich anerkannter Staaten. Angegeben ist auch jeweils das ausschlaggebende Ereignis. Dies ist meistens, jedoch nicht immer, der Tag, an dem ein Staat seine Souveränität erlangte, üblicherweise am Ende der Kolonialherrschaft oder der Abspaltung von einem anderen Staat.
Siehe auch: Liste der Unabhängigkeitsdaten von Staaten

Land Datum Ausschlaggebendes Ereignis Jahr
Afghanistan Afghanistan 19. Aug.  Unabhängigkeit von der Kontrolle des Vereinigten Königreichs 1919
Agypten Ägypten 23. Juli  Tag der Revolution 1952
Albanien Albanien 28. Nov.  (Dita e Pavarësisë) Unabhängigkeit, erklärt von Ismail Qemali, beendete fünf Jahrhunderte unter Herrschaft des Osmanischen Reichs 1912
Algerien Algerien 01. Nov.  Tag der Revolution 1954
Andorra Andorra 08. Sep.  Staatsgründung durch Vertrag der Co-Fürsten 1278
Angola Angola 11. Nov.  Portugal garantierte seiner früheren Kolonie die Unabhängigkeit 1975
Antigua und Barbuda Antigua und Barbuda 01. Nov.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1981
Äquatorialguinea Äquatorialguinea 12. Okt.  Unabhängigkeit von Spanien 1968
Argentinien Argentinien 25. Mai   Unabhängigkeit von Spanien erklärt. 1810
Armenien Armenien 21. Sep.  Unabhängigkeit von der Sowjetunion 1991
Aserbaidschan Aserbaidschan 28. Mai   Unabhängigkeit vom russischen Zarenreich 1918
Athiopien Äthiopien 28. Mai   Niederlage des Mengistu-Regimes 1991
Australien Australien 26. Jan.  (Australia Day) Eintreffen erster weißer Siedler 1788
Bahamas Bahamas 10. Juli  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1973
Bahrain Bahrain 16. Dez.  Unabhängigkeitstag (nicht Tag der faktischen Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich) 1971
Bangladesch Bangladesch 26. Mär.  Die Unabhängigkeit von Pakistan wurde erklärt, was zu einem neunmonatigen Krieg führte, der am 16. Dezember beendet wurde. 1971
Barbados Barbados 30. Nov.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1966
Belgien Belgien 21. Juli  (Belgische Revolution) Leopold von Sachsen-Coburg-Saalfeld legt den Eid als belgischer König ab. 1831
Belize Belize 21. Sep.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1981
Benin Benin 01. Aug.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Bhutan Bhutan 17. Dez.  Thronbesteigung des ersten Königs Ugyen Wangchuk 1907
Bolivien Bolivien 06. Aug.  Unabhängigkeit von Spanien 1825
Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 09. Jan. /
01. Mär. 
Bosnien und Herzegowina hat keinen gemeinsamen Nationalfeiertag. In der Föderation Bosnien und Herzegowina (FBiH) wird das Unabhängigkeitsreferendum von der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien am 1. März als Nationalfeiertag begangen. In der Republika Srpska (RS) gilt deren Gründungstag, der 9. Januar, als Nationalfeiertag. 1992
Botswana Botswana 30. Sep.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1966
Brasilien Brasilien 07. Sep.  (Sete de Setembro) Unabhängigkeit von Portugal an diesem Datum im Jahr 1822 erklärt. Bis zum 29. August 1825 nicht wahrgenommen. 1822
Brunei Brunei 23. Feb.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich am 1. Januar 1984, von britischer Protektion am 23. Februar 1984. 1984
Bulgarien Bulgarien 03. Mär.  Frieden von San Stefano, Die Unabhängigkeitserklärung vom Osmanischen Reich, erfolgte 1908 und wurde 1909 anerkannt 1878
Burkina Faso Burkina Faso 11. Dez.  Ausrufung der Republik im Rahmen der Communauté française 1958
Burundi Burundi 01. Juli  Unabhängigkeit von Belgien 1962
Chile Chile 18. Sep.  Beginn des Unabhängigkeitsprozesses 1810
Taiwan Taiwan 10. Okt.  Aufstand von Wuchang 1911
China Volksrepublik Volksrepublik China 01. Okt.  Ausrufung der Volksrepublik durch Mao Zedong 1949
Costa Rica Costa Rica 15. Sep.  Unabhängigkeit von Spanien 1821
Danemark Dänemark 05. Juni  (Verfassungstag) Das Grundgesetz Dänemarks wird unterschrieben 1849
Kongo Demokratische Republik Demokratische Republik Kongo 30. Juni  Unabhängigkeit von Belgien 1960
Deutschland Deutschland 03. Okt.  Tag der Deutschen Einheit. Mit der Wiedervereinigung volle Souveränität wiedererlangt und die Abhängigkeit von den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich und Frankreich (BRD) resp. der Sowjetunion (DDR) beendet, siehe auch Zwei-plus-Vier-Vertrag 1990
Dominica Dominica 03. Nov.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1978
Dominikanische Republik Dominikanische Republik 27. Feb.  Unabhängigkeit von Haiti 1844
Dschibuti Dschibuti 27. Juni  Unabhängigkeit von Frankreich 1977
Ecuador Ecuador 10. Aug.  Unabhängigkeit von Spanien proklamiert. Unabhängigkeit schließlich am 24. Mai 1822 mit der Schlacht am Pichincha erreicht. 1809
Elfenbeinküste Elfenbeinküste 07. Aug.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
El Salvador El Salvador 15. Sep.  Unabhängigkeit von Spanien proklamiert. 1821
Eritrea Eritrea 24. Mai   Unabhängigkeit von Äthiopien 1993
Estland Estland 24. Feb.  Unabhängigkeit vom russischen Zarenreich 1918
Fidschi Fidschi 10. Okt.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1970
Finnland Finnland 06. Dez.  Unabhängigkeitstag (Finnland); Unabhängigkeit von Russland 1917
Frankreich Frankreich 14. Juli  Sturm auf die Bastille 1789
Gabun Gabun 17. Aug.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Gambia Gambia 18. Feb.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1965
Georgien Georgien 26. Mai   Unabhängigkeit vom russischen Zarenreich 1918
Ghana Ghana 06. Mär.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1957
Grenada Grenada 07. Feb.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1974
Griechenland Griechenland 25. Mär.  Unabhängigkeitserklärung vom Osmanischen Reich. Anfang der Griechischen Revolution. 1821
Guatemala Guatemala 15. Sep.  Unabhängigkeitserklärung von Spanien 1821
Guinea Guinea 02. Okt.  Unabhängigkeit von Frankreich 1958
Guinea-Bissau Guinea-Bissau 24. Sep.  Proklamation der Unabhängigkeit von Portugal 1973
Guyana Guyana 23. Feb.  Änderung der Staatsform 1970
Haiti Haiti 01. Jan.  Unabhängigkeit von Frankreich 1804
Honduras Honduras 15. Sep.  Erklärung der Unabhängigkeit vom Königreich Spanien 1821
Indien Indien 15. Aug.  (Swatantrata Divas) Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1947
Indien Indien 26. Jan.  (Tag der Republik) Inkrafttreten der Verfassung 1950
Indien Indien 02. Okt.  (Gandhi Jayanti) Geburtstag Mahatma Gandhis 1869
Indonesien Indonesien 17. Aug.  (Hari Proklamasi Kemerdekaan R.I.) Proklamation der Unabhängigkeit von den Niederlanden. Unabhängigkeit von Japan 1945
Irak Irak 09. Apr.  Sturz von Saddam Hussein 2003
Iran Iran 11. Feb.  Tag der Revolution 1979
Irland Irland 17. Mär.  St. Patrick’s Day 461/493
Island Island 17. Juni  Ausrufung der Republik anstelle des Königreichs und damit Auflösung der Personalunion mit dem Königreich Dänemark, am Geburtstag von Jón Sigurðsson 1944
Israel Israel 05. Ijjar (Jom haAtzma’ut) gefeiert an einem Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag, der am nächsten an diesem Datum liegt. Das kann etwa zwischen dem 15. April und dem 15. Mai liegen. Das Gregorianische Datum, an dem Israel seine Unabhängigkeit vom britischen Mandat proklamierte, ist der 14. Mai 1948. 1948
Italien Italien 02. Juni  Festa della Repubblica, Volksabstimmung über die Einführung der Republik 1946
Jamaika Jamaika 06. Aug.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1962
Jemen Jemen 22. Mai   Tag der Vereinigung 1990
Jordanien Jordanien 25. Mai   Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1946
Kambodscha Kambodscha 09. Nov.  Unabhängigkeit von Frankreich 1953
Kamerun Kamerun 20. Mai   (Verfassungstag) Änderung von einem Bundesstaat zu einem Einheitsstaat 1972
Kanada Kanada 01. Juli  (Fête du Canada) Autonomie (aber keine Unabhängigkeit) vom Vereinigten Königreich 1867
Kap Verde Kap Verde 05. Juli  Unabhängigkeit von Portugal 1975
Kasachstan Kasachstan 25. Okt.  Erklärung der Souveränität von der UdSSR 1990
Katar Katar 03. Sep.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1971
Kenia Kenia 12. Dez.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1963
Kirgisistan Kirgisistan 31. Aug.  Unabhängigkeit von der Sowjetunion 1991
Kiribati Kiribati 12. Juli  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1979
Kolumbien Kolumbien 20. Juli  Proklamation der Unabhängigkeit von Spanien 1810
Komoren Komoren 06. Juli  Unabhängigkeit von Frankreich 1975
Kongo Republik Republik Kongo 15. Aug.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Korea Nord Nordkorea 09. Sep.  Ausrufung der Volksrepublik 1949
Korea Sud Südkorea 15. Aug.  (Gwangbokjeol) Unabhängigkeit von Japan / Ausrufung der Republik 1945/1948
Kroatien Kroatien 25. Juni  (Tag der Staatlichkeit) Proklamation der Unabhängigkeit von Jugoslawien 1991
Kuba Kuba 01. Jan.  (Tag der Befreiung) Sieg der Revolution 1959
Kuwait Kuwait 25. Feb.  Rückeroberung Kuwaits im Zweiten Golfkrieg 1991
Laos Laos 02. Dez.  Ausrufung der Volksrepublik 1975
Lesotho Lesotho 04. Okt.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1966
Lettland Lettland 18. Nov.  Unabhängigkeit vom russischen Zarenreich 1918
Libanon Libanon 22. Nov.  Unabhängigkeit von Frankreich 1943
Liberia Liberia 26. Juli  Unabhängigkeit von den USA 1847
Libyen Libyen 01. Sep.  Tag der Revolution 1969
Liechtenstein Liechtenstein 15. Aug.  Mariä Himmelfahrt und Geburtstag des ehemaligen Fürsten Franz Josef II. (eigentlich am 16. August)
Litauen Litauen 16. Feb.  Unabhängigkeit von Russland und dem Deutschen Kaiserreich am 16. Februar 1918. 1918
Luxemburg Luxemburg 23. Juni  Luxemburgischer Nationalfeiertag
Madagaskar Madagaskar 26. Juni  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Malawi Malawi 06. Juli  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1964
Malaysia Malaysia 31. Aug.  (Hari Merdeka) Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1957
Malediven Malediven 26. Juli  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1965
Mali Mali 22. Sep.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Malta Malta 21. Sep.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1964
Marokko Marokko 30. Juli  Thronbesteigung von Mohammed VI. 1999
Marshallinseln Marshallinseln 01. Mai   Tag der Verfassung
Mauretanien Mauretanien 28. Nov.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Mauritius Mauritius 12. Mär.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1968
Mazedonien Mazedonien 02. Aug.  Ilinden-Aufstand 1903
Mazedonien Mazedonien 08. Sep.  (Den na nezavisnosta oder Ден на независноста) (Wiedergeburtstag); Unabhängigkeit von Jugoslawien 1991
Mexiko Mexiko 16. Sep.  (Grito de Dolores) Unabhängigkeit von Spanien erklärt. Anerkannt am 27. September 1821 1810
Mikronesien Foderierte Staaten Mikronesien 03. Nov.  Proklamation der Unabhängigkeit von den USA 1986
Moldawien Moldawien 27. Aug.  Proklamation der Unabhängigkeit von der Sowjetunion 1991
Monaco Monaco 19. Nov.  (Fête du Prince) Namenstag von Fürst Rainier III.
Mongolei Mongolei 11. Juli  Unabhängigkeit von China 1921
Montenegro Montenegro 13. Juli  Anerkennung der Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich durch den Berliner Kongress 1878
Mosambik Mosambik 25. Juni  Unabhängigkeit von Portugal 1975
Myanmar Myanmar 04. Jan.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1948
Namibia Namibia 21. Mär.  Unabhängigkeit von der südafrikanischen Besatzung 1990
Nauru Nauru 31. Jan.  Unabhängigkeit (vorher UN-Treuhandgebiet) 1968
Nepal Nepal 28. Mai   Tag der Republik[1] 2008
Neuseeland Neuseeland 06. Feb.  Vertrag von Waitangi 1840
Nicaragua Nicaragua 15. Sep.  Proklamation der Unabhängigkeit von Spanien 1821
Niederlande Niederlande 27. Apr.  (Koningsdag) Geburtstag des Königs Willem-Alexander 1909
Niger Niger 18. Dez.  Tag der Ausrufung der Republik[2] 1958
Nigeria Nigeria 01. Okt.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1960
Norwegen Norwegen 17. Mai   Verfassungstag, an dem 1814 in Eidsvoll die norwegische Verfassung unterschrieben wurde. 1814
Oman Oman 18. Nov.  Geburtstag des Sultans Qabus ibn Said 1940
Osterreich Österreich 26. Okt.  Verabschiedung des Neutralitätsgesetzes 1955
Osttimor Osttimor 28. Nov.  (Nationaltag) Proklamation der Unabhängigkeit von Portugal (2002 anerkannt) 1975
Pakistan Pakistan 23. Mär.  (Pakistantag) Beschluss zur Staatsgründung[3] 1940
Pakistan Pakistan 14. Aug.  (Yom-e-Istiqlal) Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1947
Palau Palau 01. Okt.  Unabhängigkeit von den USA 1994
Panama Panama 03. Nov.  Loslösung von Großkolumbien 1903
Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea 16. Sep.  Unabhängigkeit (vorher: UN-Treuhandgebiet unter australischer Verwaltung) 1975
Paraguay Paraguay 15. Mai   (Día de Independencia) Unabhängigkeit von Spanien 1811
Peru Peru 28. Juli  Unabhängigkeit von Spanien 1821
Philippinen Philippinen 12. Juni  (Araw ng Kalayaan) Proklamation der Unabhängigkeit von Spanien 1898
Polen Polen 03. Mai   Erste Polnische Verfassung[4] 1791
Polen Polen 11. Nov.  (Swieto Niepodleglosci) Wiederherstellung von Polens Unabhängigkeit nach 123 Jahren der Teilung durch Österreich-Ungarn, Preußen und Russland. 1918
Portugal Portugal 10. Juni  Geburtstag des Nationaldichters Luís de Camões 1524/1525
Ruanda Ruanda 01. Juli  Unabhängigkeit von Belgien 1962
Rumänien Rumänien 01. Dez.  (Ziua Marii Uniri) Vereinigung von Siebenbürgen mit Rumänien 1919
Russland Russland 12. Juni  (День России oder День независимости = Tag Russlands) Am 12. Juni 1990 nahm der erste Parteitag der Volksdeputierten der RSFSR die Deklaration der staatlichen Unabhängigkeit Russlands an. Genau ein Jahr später fanden die ersten freien Präsidentschaftswahlen in Russland statt. 1990
Salomonen Salomonen 07. Juli  Unabhängigkeitserklärung vom Vereinigten Königreich 1978
Sambia Sambia 24. Okt.  Unabhängigkeitserklärung vom Vereinigten Königreich 1964
Samoa Samoa 01. Juni  (Verfassungstag)
San Marino San Marino 03. Sep.  legendäre Gründung durch Eremiten Marinus 301
Sao Tome und Principe São Tomé und Príncipe 12. Juli  Unabhängigkeit von Portugal 1975
Saudi-Arabien Saudi-Arabien 23. Sep.  Tag der Vereinigung zum Einheitsstaat 1932
Schweden Schweden 06. Juni  (Flaggentag) Unabhängigkeit von Dänischer Annexion 1523
Schweiz Schweiz 01. Aug.  Der 1. August wird als Bundesfeiertag begangen und ist seit 1993 gesetzlicher Feiertag. Das Datum ist im Bundesbrief von 1291 nur als "zu Anfang des Monats August" und nicht auf den Tag genau belegt.[5] 1291
Senegal Senegal 04. Apr.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Serbien Serbien 15. Feb.  Beginn des ersten serbischen Aufstandes gegen das Osmanische Reich (1804) und Verabschiedung der ersten serbischen Verfassung (1835) 1804, 1835
Seychellen Seychellen 18. Juni  (National Day/Constitution Day) [6] 1976
Sierra Leone Sierra Leone 27. Apr.  (Tag der Republik) Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1961
Simbabwe Simbabwe 18. Apr.  Unabhängigkeitserklärung vom Vereinigten Königreich 1980
Singapur Singapur 09. Aug.  Anerkennung der Souveränität durch Malaysia 1965
Slowakei Slowakei 01. Jan.  Abspaltung von der Tschechoslowakei 1993
Slowenien Slowenien 25. Juni  Proklamation der Unabhängigkeit von Jugoslawien 1991
Somalia Somalia 01. Juli  Unabhängigkeit des Italienisch-Somaliland und Vereinigung mit Britisch-Somaliland 1960
Spanien Spanien 12. Okt.  Entdeckung Amerikas durch Kolumbus 1492
Sri Lanka Sri Lanka 04. Feb.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1948
Saint Kitts Nevis St. Kitts und Nevis 19. Sep.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1983
Saint Lucia St. Lucia 13. Dez.  (St.-Lucia-Tag)
Saint Vincent Grenadinen St. Vincent und die Grenadinen 27. Okt.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1979
Sudafrika Südafrika 27. Apr.  (Freedom Day) Tag der ersten freien Wahlen [7] 1994
Sudan Sudan 01. Jan.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich und Ägypten (Ende des Anglo-Ägyptischen Sudan) 1956
Sudan Sud Südsudan 09. Juli  Unabhängigkeit von Sudan 2011
Suriname Suriname 25. Nov.  Unabhängigkeit von den Niederlanden 1975
Swasiland Swasiland 06. Sep.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1968
Syrien Syrien 17. Apr.  De-facto-Unabhängigkeit von Frankreich 1946
Tadschikistan Tadschikistan 09. Sep.  Proklamation der Unabhängigkeit von der Sowjetunion 1991
Tansania Tansania 26. Apr.  Beginn der Union von Tanganjika und Sansibar 1964
Thailand Thailand 05. Dez.  Geburtstag des Königs Bhumibol Adulyadej 1927
Togo Togo 27. Apr.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Tonga Tonga 04. Juni  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1970
Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago 31. Aug.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1962
Tschad Tschad 11. Aug.  Unabhängigkeit von Frankreich 1960
Tschechien Tschechien 28. Okt.  Proklamation der Unabhängigkeit der Tschechoslowakei von Österreich-Ungarn 1918
Tunesien Tunesien 20. Mär.  Unabhängigkeitserklärung von Frankreich 1956
Turkei Türkei 29. Okt.  Ausrufung der Republik Türkei als Nachfolgestaat des 1923 aufgelösten Osmanischen Reiches 1923
Turkmenistan Turkmenistan 27. Okt.  Proklamation der Unabhängigkeit von der Sowjetunion 1991
Tuvalu Tuvalu 01. Okt.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1978
Uganda Uganda 09. Okt.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1962
Ukraine Ukraine 24. Aug.  Proklamation der Unabhängigkeit von der Sowjetunion 1991
Ungarn Ungarn 20. Aug.  St. Stefanstag
Uruguay Uruguay 25. Aug.  (Día de la Independencia) Proklamation der Unabhängigkeit von Brasilien 1825
Usbekistan Usbekistan 01. Sep.  Unabhängigkeit von der Sowjetunion 1991
Vanuatu Vanuatu 30. Juli  Unabhängigkeit, vorher: britisch-französisches Kondominium Neue Hebriden 1980
Vatikanstadt Vatikanstadt 13. Mär.  Wahl von Papst Franziskus 2013
Venezuela Venezuela 05. Juli  Proklamation der Unabhängigkeit von Spanien 1811
Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate 02. Dez.  Unabhängigkeit der einzelnen Emirate vom Vereinigten Königreich, Gründung der Vereinigten Arabischen Emirate 1971
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 04. Juli  (Independence Day) Unabhängigkeitserklärung vom Vereinigten Königreich 1776
Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich wechselnd Tag der Feier des Geburtstags der Königin (inoffizieller Nationalfeiertag)
Vietnam Vietnam 02. Sep.  Proklamation der Unabhängigkeit von Frankreich 1945
Weissrussland Weißrussland 27. Juli  Erklärung der Unabhängigkeit von der Sowjetunion
Westsahara Westsahara 27. Feb.  Erklärung der Unabhängigkeit von Spanien 1976
Zentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik 01. Dez.  Gründung der Republik (unabhängig von Frankreich seit 1960)[8] 1958
Zypern Republik Zypern 01. Okt.  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich am 16. August 1960, aber Zyperns Unabhängigkeit wird am 1. Oktober gefeiert.[9] 1960

Quelle

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Embassy of Nepal, Beijing
  2. Auswärtiges Amt
  3. Auswärtiges Amt
  4. Auswärtiges Amt
  5. http://www.admin.ch/org/polit/00056/index.html?lang=de
  6. Auswärtiges Amt
  7. Auswärtiges Amt
  8. Auswärtiges Amt
  9. http://www.un.org/members/holidays.shtml (englisch)
he:יום עצמאות

ru:День независимости sk:Deň nezávislosti

vi:Quốc khánh zh:独立日


Kategorien: Liste (Feiertage) | Gedenktag

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste von Nationalfeiertagen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.