Liste von Lesebühnen - LinkFang.de





Liste von Lesebühnen


Diese Liste gibt eine Übersicht über Lesebühnen in Deutschland.

Zeitraum Lesebühne Ort (Gründungs-)Mitglieder Anmerkungen
1987–1988 Lesebühne Erich Weinert Magdeburg Jörg Mantzsch, Renate Müller Nach wenigen Auftritten mit anschließender Diskussion, was unter Jugendlichen großen Zuspruch fand, staatlicherseits abgesetzt.
Mai 1989 – April 1991 Höhnende Wochenschau Berlin-Kreuzberg Klaus Nothnagel, Wiglaf Droste, Cluse Krings, Michael Stein, Dr. Seltsam
1989–1990 Mittwochsfazit Berlin-Dahlem Horst Evers, Hans Duschke, Andreas Scheffler, Hinark Husen, Bov Bjerg Erste Auftritte im Herbst an der Freien Universität Berlin.
29. August 1990
– Oktober 2004
Dr. Seltsams Frühschoppen Berlin-Mitte Hinark Husen, Bov Bjerg, Dr. Seltsam, Hans Duschke, Horst Evers, Andreas Scheffler Erste Auftritte im Café VEB 7.
1993–1994 Die weißen Federn der Zeit München Michael Sailer, Tibor Fredmann & DJ Niko Café Glockenspiel
1. Januar 1995 Reformbühne Heim & Welt Berlin-Mitte Bov Bjerg, Hans Duschke Erste Auftritte im Schokoladen.
1996–1997 Auf hoher See Berlin-Mitte Falko Hennig, Ahne Erste Auftritte im Bergwerk; Ursprung der Surfpoeten und Radio Hochsee
1. Mai 1996
– 12. Oktober 2008
Mittwochsfazit Berlin-Mitte Bov Bjerg, Horst Evers, Manfred Maurenbrecher Erste Auftritte im Schlot; Neugründung
4. Juli 1996 LSD – Liebe statt Drogen Berlin-Mitte Tube (Tobias Herre), Andreas Krenzke, Uwe Beneke, Sabine Mylius, Andre Lange, Klaus Schwarz, Gunar Klemm, Volker Strübing Erste Auftritte im Zosch; Gründungsname war Ein Keller Buntes
1997 Die Surfpoeten Berlin-Mitte Ahne, Robert Weber, Michael Stein, Lt. Surf, Hans Duschke, Lea Streisand, Clint Lukas, Jacinta Nandi Erste Auftritte im Frühling im Bergwerk. Mitglieder: Lt. Surf, Konrad Endler, Felix Jentsch, Tube, Lea Streisand, Clint Lukas.
August 1998
– September 2005
Erotisches zur Nacht Berlin-Prenzlauer Berg Krischan von Schoeninger, Stephan Schlage Erste Auftritte im Café An einem Sonntag im August
November 1998
– 31. Juli 2005
O-Ton-Ute Berlin-Mitte Jan Kettner, Elis, Robert Rescue, Wello Rausch Erste Auftritte in der Schliemannstr. 40 und Bandito Rosso.
26. Oktober 1999 Chaussee der Enthusiasten Berlin-Friedrichshain Gründungsmitglieder: Dan Richter, Jochen Schmidt, Andreas Rüttenauer, Andreas Gläser, Robert Naumann

Aktuelle Mitglieder: Dan Richter, Jochen Schmidt, Stephan Serin, Andreas Kampa.

Erste Auftritte in „die tagung“; derzeit im Frannz Club.
1. Mai 2000 Lokalrunde Berlin-Mitte Gunar Klemm, Sascha, Ivo, Michael Ebeling (michaEbeling), Mike
9. September 2000 Kantinenlesen Berlin-Prenzlauer Berg Dan Richter, Volker Strübing Alte Kantine; Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen
2000 speak&spin München Ko Bylanzky, Daniel Jaakov Kühn, Kerstin Pistorius, Celine Genschke, Ilona Kühn, Oliver Brauer, Michael Wopperer Cafe Gap; Podium für junge Literatur, Literaturnetzwerk
November 2001 Literatur um acht Köln Gerd Buurmann, Viktoria Burkert und Georg Lota Ponitka im Café Duddel, seit Nov 2008 Organisation durch ein AutorenInnenkollektiv
2001–2006 visch & ferse Berlin Timo Berger, Tilman Rammstedt, Nikola Richter, Florian Werner, Bruno Franceschini Späteres Mitglied Monika Rinck
Dezember 2001
– Dezember 2008
Marabühne Berlin-Kreuzberg Gründungsmitglied: Babbra

Zuletzt mit: Babbra, Frank Sorge, Thilo Bock, Kirsten Fuchs, Tobias Wallat, Andreas Kampa

seit 2001 Lesebühne get shorties Stuttgart und Umgebung Ingo Klopfer, Joa Bauer, Marcus Sauermann, Maritta Scholz, Volker Schwarz, Jole Wagner, Harald Riegg, Nicolai Köppel ca. 30 Auftritte im Jahr auf Bühnen in Süddeutschland.
Juni 2002 Die Lesebühne Ihres Vertrauens Frankfurt am Main Gründungsmitglied: Tilman Birr

Aktuelle Mitglieder: Tilman Birr, Lisa Danulat, Timon Manoukis, Severin Groebner, Elis

20. März 2003 Die Brauseboys Berlin-Wedding Gründungsmitglieder: Nils Heinrich, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning

Aktuelle Mitglieder: Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning, Paul Bokowski

Nils Heinrich Mitglied bis September 2006

Hinark Husen Mitglied bis November 2013 - nun korrespondierendes Mitglied

November 2003 Die Lautmaler Berlin Sebastian Himstedt, Hannes Köhler, Hendrik Peeters
2003–2005 Sinn und Voll Berlin leovinus, Ilja Hübner, Max van der Oos, Lea Streisand, Julia Christ
Januar 2004
– Juni 2009
Bumsdorfer Gerüchteküche Braunschweig Axel Klingenberg, Marco Nolte, Adolf Mobmann
seit April 2004 PROSANOVA Rostock Verschiedene Gäste nahmen im Laufe der Jahre teil, u. a.: Klavki, Philipp Bobrowski, Fabian Lambeck, Ronald Richardt, Jens Lippert, Bas Böttcher, Robér Storch, Nils Heinrich, Simone Maresch, Marcel Hintze, Leander Sukov, Stefan Jahrmärker, Henrik Lauber, Katharina Lehrke, Volker Altwasser, Martin Stegner, Sven Lübbe, Arne Hirsemann, Toby Tigerfoot, Peter Thiers, Carlo Ihde, Tobias Wolff. Momentan ein Mal im Jahr (meist im Juni)
Juni 2004 Vision & Wahn Berlin-Prenzlauer Berg Thomas Manegold, Marion Alexa Müller, Robert Rescue (seit 2012) Mit Gästen, jeden ersten Montag des Monats
Oktober 2004 Westend ist Kiez München Friederike Trudzinski, Felix Bonke, Volker Keidel und Sacha Storz
November 2004 Der Frühschoppen Berlin-Mitte Hans Duschke, Horst Evers, Hinark Husen, Andreas Scheffler, Sarah Schmidt, Jürgen Witte Neugründung des Frühschoppens ohne Dr. Seltsam.
23. Dezember 2004
– März 2007
Die Papierpiloten Potsdam Gründungsmitglieder: Konrad Endler, Mira Jones

Zuletzt mit: Marc-Uwe Kling, Konrad Endler, Mira Jones

Erster Auftritt im Waschsalon.
seit 2005 Stirnhinterzimmer Berlin Christian von Aster, Boris Koch, Markolf Hoffmann einmal im Monat in der Z-Bar Phantastik in all ihren Spielarten mit den Autoren und weiteren Gästen
Januar 2005 sax royal Dresden Gründungsmitglieder: Stefan Seyfarth, Roman Israel, Michael Bittner, Max Rademann

Aktuelle Mitglieder: Stefan Seyfarth, Roman Israel, Michael Bittner, Max Rademann, Julius Fischer

März 2005
– Februar 2011
Lesebühne am Brüsseler Platz Köln Adrian Kasnitz, Enno Stahl, Achim Wagner
April 2005 Wortpalast Bielefeld Mischael-Sarim Verollet, Micha-El Goehre, Markus Freise, Eric Pfennig Hammer Mühle
Juni 2005 LÄNGS Hamburg Jörg Schwedler, Liefka Würdemann, Thomas Nast
2005–2012 Samstagsshow Berlin-Mitte Ivo Lotion, Robert Rescue, Lea Streisand, Tilman Birr; Auftrittsort: Z-Bar, bis Dezember 2007 als Sonntagsshow
2005 Lesedüne Berlin-Kreuzberg Gründungsmitglieder: Marc-Uwe Kling, Sebastian Lehmann, Maik Martschinkowsky, Kolja Reichert (bis 2010)

Aktive Mitglieder: Marc-Uwe Kling, Sebastian Lehmann, Maik Martschinkowsky, Julius Fischer (seit 2011)

Auftrittsort: früher Kiki Blofeld, Edelweiss, Monarch und Südblock, heute SO36
Januar 2006
– Mai 2009
berlinerWald Berlin-Kreuzberg Gründungsmitglieder: Yaneq, Wolf Hogekamp, Bas Böttcher, Felix Römer, Gauner, Frank Klötgen

Zuletzt mit: Yaneq, Wolf Hogekamp, Bas Böttcher, Gauner, Frank Klötgen, Claudius Hagemeister (für Felix Römer), Andreas Gläser

Auftrittsort: Festsaal Kreuzberg; seit 2009: Oberbaum Eck.
Februar 2005–2010 OrAL (Organisation für Angewandte Literatur) Hannover Gründungsmitglieder: Peter Düker, Canelle, Kersten Flenter, Nico Walser, Thommi Baake, Wolfgang Grieger, Mirco Buchwitz

Zuletzt mit: Peter Düker, Canelle, Kersten Flenter, Katja Merx (für Nico), Thommi Baake, Wolfgang Grieger, Mirco Buchwitz

seit 2006 Late-Night-Lesen[1] Marburg Gründungsmitglieder: Lars Ruppel, Alice Kerpen, Christoph Kirschenmann, Peter Janicki, Marvin Ruppert, Bo Wimmer

Aktuelle Mitglieder: Lars Ruppel, Alice Kerpen, Christoph Kirschenmann, Peter Janicki, Marvin Ruppert, Bo Wimmer, Theresa Hahl, Bleu Broode

Auftrittsort: Cavete Marburg, erster Mittwoch im Monat.
2006–2011 Schmalz und Marmelade Schwerin Gründungsmitglieder: Julia Gräfner, Thomas Naedler, Oliver Hübner, Jan Tißler

Zuletzt mit: Julia Gräfner, Thomas Naedler, Oliver Hübner, Jan Tißler, Nadine Bähring, Andersen Storm

Auftrittsort: bis Juni 2007 der Speicher, danach der Freischütz.
März 2007 Schwabinger Schaumschläger München-Schwabing Jaromir Konecny, Moses Wolff, Michael Sailer Auftrittsort: Vereinsheim. Jaromir Konecny stieg im Oktober 2010 aus.
April 2007–2009 Zuckerwort und Peitsche Hannover Maya Birken, Christina Haubold, Katja Merx, Silvana Klein Auftrittsort: Kulturpalast (Linden). Später zu dritt (ohne Silvana).
Mai 2007 Lesebühne Die2+ Münster Micha-El Goehre, Andreas Weber Auftrittsort: Cuba Nova (Münster)
Mai 2007 Überholspurpiraten Hannover Henning Chadde, Christian F. Sölter; seit Okt. 2010 zu dritt (mit Jan Egge Sedelies)
Juni 2007 Texte im Untergrund Potsdam Konrad Endler, Mira Jones, Jobst Auftrittsort: NIL-Klub (monatlich), je Quartal im KuZe-Potsdam als Textvarieté Krteček, gelegentlich im IQ in Brandenburg a.d.Havel als Tiefgang im Keller
September 2007 nachtbarden Hannover Tobias Kunze, Christoph Eyring, Johannes Weigel, Peter Märtens, Isabelle Hannemann (ab Okt. 2007 Aniko Kövesdi) Erster Auftrittsort: ApolloKonzept, später im GiG, seit Mai 2009 im TAK. Aktuelle Mitglieder: Ninia LaGrande, Kersten Flenter, Tobias Kunze, Johannes Weigel.
Oktober 2007 7 PS – Eurythmie und Marschmusik Stuttgart Nils Heinrich, Philipp Scharrenberg, Nikita Gorbunov, Christof Knüsel, Harry Kienzler, Jan Siegert, Thomas Geyer Erster Auftrittsort: Schlesinger Int., seit 2010: Landespavillon Stuttgart
November 2007 Lesershow Wedding Berlin Thilo Bock, Martingo, Robert Rescue, Frank Sorge März 2006 bis November 2007 Lesershow Torstraße mit Udo Tiffert, Stephan Steckling.
2008 Rakete 2000 Berlin-Neukölln Gründungsmitglieder: Lea Streisand, Mareike Barmeier, Anna Czypionka, Sven van Thom

Aktuelle Mitglieder: Lea Streisand, Mareike Barmeier, Anna Czypionka, Sven van Thom, Jacinta Nandi

Auftrittsort: Ä, seit 2011 mit Jacinta Nandi
April 2008 Lesebühne Schkeuditzer Kreuz Leipzig André Herrmann, Julius Fischer, Franziska Wilhelm, Hauke von Grimm, Michael Schweßinger, Kurt Mondaugen Auftrittsort: Plan B Kulturkaffee (monatlich). Ex-Mitglieder: Christoph Graebel, André Kudernatsch, Jana Klar.
Juni 2008 Lesebühne WortReich Wismar Gründungsmitglieder: Vera Doneck, Birgit H. Hölscher-Lohmeyer, Steffen Czech, Hartmut Lüke

Aktuelle Mitglieder: Vera Doneck, Birgit H. Hölscher-Lohmeyer, Steffen Czech, Hartmut Lüke, Barbara Nieszery, Jörn Zacharias, Dirk Harms

Auftrittsort: Café „Alte Löwenapotheke“ (monatlich).
Oktober 2008 Lauschgift Berlin (Pankow) Gründungsmitglieder: Stephan Heiden, Sebastian Jähne, Luisa Rund, Christina Schneider, Lydia Dimitrow

Aktuelle Mitglieder: Stephan Heiden, Yulia Marfutova, Jakob Straub, Alexander Vowinkel, Lydia Dimitrow

Auftrittsort: Kurt Lade Klub (zwei-monatlich).
November 2008 Die Brutusmörder Berlin Gründungsmitglieder: Saskia Jaja, Bäumchen, Georg Weisfeld, Michael-André Werner

Aktuelle Mitglieder: Saskia Jaja, Bäumchen, Georg Weisfeld, Michael-André Werner, Johanna von Stülpnagel (seit 2010), Agnieszka Debska (seit 2010)

Bäumchen: 2010 ausgetreten

Auftrittsort: Galerie ORi (monatlich).

März 2009 Vollversammlung Heidelberg Karsten „Grohacke“ Hohage, Nektarios Vlachopoulos, Daniel Wagner, Leander Steinkopf Auftrittsort: Karl (alle zwei Monate)
März 2009 Lesebühne Cottbus Cottbus Andreas Vent-Schmidt, Matthias Heine, Udo Tiffert, Peter Blochwitz Auftrittsort: La Casa (monatlich)
Juni 2009 Lesebühne tEXTRAbatt Stralsund Odile Endres, Silke Peters, Irmgard Senf Auftrittsort: Speicher am Katharinenberg (monatlich)
Juni 2009 Randale und Liebe Hamburg Johanna Wack, Bente Varlemann, Kathrin Weßling, David Friedrich, Moritz Neumeier (seit April 2012) frühere Mitglieder: Vincent Welt, Nico Semsrott. Auftrittsort: Kantine Deutsches Schauspielhaus (monatlich)
Oktober 2009 Bumsdorfer Auslese Braunschweig Axel Klingenberg, Till Burgwächter, Marcel Pollex, Daniel Terek, Wiebke Saathoff, Holger Reichard, Marc D. aus W., Ben Büttner
seit Dezember 2009 Die Konsonauten – erste Laute im All Bielefeld Barbara Rademacher, Rouven Ridder, André Lampe Auftrittsort: Schäfer’s Café in der Kunsthalle
seit Februar 2010 HAUSlese (Rostocks meiste Bühne für Leser und Singer-Songwriter) Rostock Moderation: Tobias Wolff, Jens Lippert. Regelmäßige Gäste u.a.: Ronald Richardt, Carlo Ihde, Martin Graupner, Björn Krause, Joochen Stürmer, Florian Schöne, Jan Delph, Robert Giessmann Auftrittsort: Das Haus (bis Dezember 2011), seitdem Bunker Rostock o.a.
seit Juli 2010 Couchpoetos Berlin Mit Sarah Bosetti, Karsten Lampe, Daniel Hoth, Jan von Im Ich und Ingo Starr Auftrittsort: Kaffee Burger
seit September 2010 Straßenmädchen (blaues Herz) Berlin Christiane Reichart, Karen Matting, AnnA heiterbiswolkig, ehemals: Sascha Mersch Auftrittsort: unterschiedliche Bühnen in verschiedenen Berliner Bezirken
seit Oktober 2010 Irgendwas mit Möwen (Ex-Lesus Christus) Kiel

Björn Högsdal, Mona Harry, Torsten Wolff, Stefan Schwarck, Michel Kühn, Quinn Christiansen, Helge Albrecht.

Auftrittsort: Pumpe/Kiel (monatlich).Frühere Mitglieder: Jasper Diedrichsen, Moritz Neumeier, Rasmus Blohm, Bente Varlemann und Marque-Régnier Hübscher.(ab 2016 unter "Irgendwas mit Möwen").
seit Januar 2011 PotShow Potsdam Sebastian Lehmann, Maik Martschinkowsky, Marc-Uwe Kling Auftrittsort: Spartacus im Freiland monatlich, hervorgegangen aus dem PotSlam
seit Februar 2011 Dichtungsring – die Lyrik-Lesebühne im Laika Berlin Arno Wilhelm, Matthias Niklas, Hans Sølo Auftrittsort: Laika. (alle zwei Monate)
seit Februar 2011 Reality is for Pussies Berlin (Prenzlauer Berg) Rapanthé Wolny, Marian Malinowski alias „Mar Scurra“ (ehem. jmcicero), Sarah Schäfer, Nessayus, Tina, Maximilian Gottehrer Auftrittsort: Baiz (monatlich)
seit April 2011 Literaturclub Düsseldorf (LCD) Düsseldorf Swantje Lichtenstein, Peggy Neidel, Jens Prüss, Enno Stahl, A. J. Weigoni Auftrittsort: Salon des Amateurs (monatlich)
seit April 2011 Spree vom Weizen Berlin Julian Heun, Ken Yamamoto, Wolf Hogekamp, Frank Klötgen, Till Reiners Auftrittsort: Ritter Butzke (monatlich)
September 2011
- Juli 2013
Zwei Ossis und ihr Johannes Krefeld & Essen Johannes Floehr, Ilja Budnizkij, Sushi da Slamfish Auftrittsort: Jules Papp/Krefeld & KKC/Essen. (monatlich)
September 2011
– Februar 2015
Read on my dear Berlin Frédéric Valin, Jan-Uwe Fitz, Enno Park Auftrittsort: Yuma-Bar, Z-Bar
Mai 2012 Die Reisweinbar – Easy Lesening Berlin-Wedding Thomas Korn, Blanko Fiktschen Auftrittsort: Jeden 1. Donnerstag im Monat im Humboldthain Club, Hochstrasse 46, 13357 Berlin
seit Oktober 2012 Ministerium für Satz, Bau und Zeichen (MfSBZ) Schwerin Michaela Skott, Wera Dan, Oliver Hübner (bis Mitte 2013), Andersen Storm, Carlo Ihde (ab Mitte 2013) Auftrittsort: Werk 3, Spielstätte des Theaters Schwerin (monatlich)
seit Oktober 2012 OWUL (Ohne Wenn und Laber) Berlin Mitte Thomas Manegold, Matthias Niklas (ab 2013), Marien Loha (ab 2013), (Daniel Morgenroth, Dirk Bernemann bis Mitte 2013) Jeden ersten Donnerstag in der Z-Bar Berlin
seit Juni 2013 Lesebühne Kreis mit Berg Halle (Saale) Christian Kreis, Peter Berg, Andreas Mikolajczyk Erster Auftrittsort: Mojo-Bluesbar, seit September 2014 im Palais S bei den Kiebitzensteinern (alle zwei Monate)
seit Februar 2014 Die Satzinsel Halle (Saale) Marcus Klugmann, Sebastian Pietzonka, Josephine von Blueten Staub, Markus Glass, Julien Opitz, Vincent Streichhahn Auftrittsort: Plan 3/ LaBim, Halle (zweimonatlich)
seit März 2014 Fuchs und Söhne Berlin-Moabit Paul Bokowski, Kirsten Fuchs, André Herrmann, Sebastian Lehmann Auftrittsort: Gemeindesaal Moabit, monatlich
seit Juli 2014 Read Your Mind – Die Lesebühne Berlin Maximilian Gottehrer und Minerva Vega monatlich im Drugstore, Potsdamer Str. 180, 10827 Berlin-Schöneberg
seit Oktober 2013 Das Lesen der Anderen Nürnberg & Fürth Michael Jakob, Thomas Schmidt, Gymmick und Peter Parkster monatlich (Sommerpause von Mai bis August);

Spielorte sind die Kofferfabrik (Fürth) und das Zentralcafé des K4 (bis Herbst 2014: die Lounge Bar des Cinecittà Nürnberg)

seit Mai 2015 Seltsamstraße Krefeld Johannes Floehr, Sandra Da Vina und Michael Heide einmal pro Quartal im Jules Papp, Krefeld sowie unregelmäßig Auftritte außerhalb

Diese Liste gibt eine Übersicht über Lesebühnen in Österreich.

Zeitraum Lesebühne Ort Gründungsmitglieder Anmerkungen
seit 2007 DOGMA. CHRONIK. ARSCHTRITT Wien Mieze Medusa, Nadja Bucher, Markus Köhle Auftrittsort: Badeschiff
seit 2010 noch dichter Wien Andi Pianka, Andreas Plammer, Florian Purkarthofer, Rentsnik, Eva Vasari Auftrittsort: Café Anno
seit Oktober 2009 Original Linzer Worte Linz Klaus Buttinger, Dominika Meindl, René Monet, Anna Weidenholzer Auftrittsort: Grandhotel zum Rothen Krebsen
seit Oktober 2007 T.o.R. – Text ohne Reiter Innsbruck Stefan Abermann, Martin Fritz, Markus Kozuh, Robert Prosser Auftrittsort: Moustache

Weblinks

Belege

  1. Late-Night-Lesen : Marburger Lesebühne in der Cavete

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste von Lesebühnen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.