Liste von KDE-Anwendungsprogrammen - LinkFang.de





Liste von KDE-Anwendungsprogrammen


Für KDE wurde und wird eine große Zahl an benutzerfreundlichen Anwendungsprogrammen entwickelt. KDE ist eine freie Desktop-Umgebung, das heißt eine grafische Benutzeroberfläche mit vielen Zusatzprogrammen für den täglichen Gebrauch. Diese ist vorrangig für Computer gedacht, auf denen ein Unix-ähnliches Betriebssystem läuft, wie z. B. BSD, Linux oder Solaris, die neuste Version KDE 4.x funktioniert nativ auf Systemen wie Mac OS und Windows.

Nachfolgend eine Liste der meisten populären Programme, die für KDE geschrieben wurden. Sie sind nach Kategorien eingeteilt, die meist auch bei KDE Verwendung finden.

Administration

  • KDirStat: graphische Anzeige der Ordner-Belegung
  • KDar: Backup- und Sicherungsprogramm
  • kcmlinuz: Kernelkonfigurationsprogramm
  • kcron: Hilft bei der Planung regelmäßig wiederkehrender Aufgaben
  • kdat: Streamersteuerung
  • kpackage: Paketverwaltung
  • ksysv: Runlevel-Editor
  • kuser: Benutzerverwaltung
  • secpolicy: Anzeige der PAM-Sicherheitsregeln
  • KSysguard: Prozess- und Systemüberwachung
  • KSystemLog: Betrachter für Systemprotokolle
  • KDE Partitionsmanager: Verwaltung von Festplatten, Partitionen und Dateisystemen

Basissystem

Büro

  • Kile: LaTeX-Benutzeroberfläche
  • Calligra Suite: Textverarbeitung (Words), Tabellenkalkulation (Sheets), Präsentationsprogramm (Stage), Programm für Flussdiagramme (Flow), Vektorgrafikprogramm (Karbon), integrierte Datenbank (Kexi), Projektverwaltung (Plan), pixelbasiertes Mal- und Bildbearbeitungsprogramm (Krita)
  • KLyx: Frontend für LyX, das einen Editor und eine WYSIWYM Textverarbeitung mit dem Satzsystem TeX ermöglicht (KLyx wird nicht mehr weiterentwickelt, da Lyx selbst eine graphische Oberfläche mit sich bringt)
  • KMyMoney: Finanzverwaltung für Heimanwender ähnlich Microsoft-Money und Intuit-Quicken
  • TaskJuggler: Projektmanagement Software

Editoren

  • KVim: Graphische Oberfläche für Vim
  • Kate: Texteditor für Programmierer und Administratoren
  • KEdit: Einfacher Texteditor ohne Layoutfunktionen, wurde durch KWrite abgelöst
  • KWrite: Texteditor für Programmierer und Administratoren

Entwicklung

Grafik und Bildbearbeitung

Internet

Lehre, Wissenschaft, Schule und Bildung

Viele der hier aufgeführten Programme sind Teil des KDE-Bildungsprojektes.

Hauptartikel: KDE Education Project

Multimedia

PIM

Spiele

Arcade

  • Granatier: Bomberman-Klon
  • Bomber: Ein Spiel, bei dem man mit einem Raumschiff Gebäude bombardieren muss
  • Kapman: Pac-Man-Variante
  • KBlocks: Eine Tetris-Variante
  • KBounce: JezzBall-Klon
  • KBreakout: Breakout-Klon
  • KGoldRunner: Lode Runner-Klon
  • KLines: Color Lines-Klone
  • Kolf: Minigolf-Simulation
  • Kollision: Der Spieler bewegt mit der Maus einen Ball, der nicht mit anderen Bällen kollidieren darf
  • KSnake: Snake Variante
  • KSpaceDuel: Spacewar!-Klon
  • KTron: Tron-Variante

Brettspiele

Kartenspiele

Logikspiele

Spiele für Kinder

Strategie & Taktik

Spielereien

  • KAphorism: Zitate ausgeben
  • KMoon: Mondphasen anzeigen
  • KTeaTime: zählt die Zeit, die der Tee zieht
  • KWorldClock: zeigt die Weltzeit an
  • KAquarium: zeigt ein Aquarium in der Taskleiste an
  • KWeather: zeigt aktuelle Informationen über das Wetter

Werkzeuge

  • SuperKaramba: ermöglicht die Darstellung von Programmen eingebettet im Hintergrundbild
  • KJots: Notizen erstellen und verwalten
  • KTimer: Countdown für Programmstarts
  • Ark: Packprogramm für viele Dateiformate
  • KCalc: Taschenrechner
  • KCharSelect: Tabelle für die Zeichenauswahl
  • KGpg: GnuPG-Frontend
  • Okteta: Hex-Editor
  • Sweeper: entfernt unerwünschte Nutzerspuren auf dem Computer

Weblinks

  • www.kde-apps.org – Vorstellung einer Vielzahl weiterer Programme, die für KDE programmiert wurden und werden (englisch)

Kategorien: KDE

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste von KDE-Anwendungsprogrammen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.