Liste von Autoren/E - LinkFang.de





Liste von Autoren/E


Ea

Charles Eastman (1858–1939), (Indianer)
David Easton (1917–2014), CA

Eb

Martin Ebbertz (* 1962), D
Isabelle Eberhardt (1877–1904), RUS / CH
Georg Ebers (1837–1898), D
Roger Ebert (1942–2013), US
Robert Ebner (1940–2008), D
Marie von Ebner-Eschenbach (1830–1916), AT

Ec

José Maria Eça de Queiroz (1845–1900), PT
Jean Echenoz (* 1947), FR
Dietrich Eckart (1868–1923), D
Fritz Eckenga (* 1955), D
Christopher Ecker (* 1967), D
Johann Peter Eckermann (1792–1854), D
Allan W. Eckert (1931–2011), US
Fritz Eckhardt (1907–1995), AT
Heinrich Eckmann (1893–1940), D
Umberto Eco (1932–2016), IT

Ed

David Eddings (1931–2009), US
Eric Rucker Eddison (1882–1945), GB
Edmund Edel (1863–1934), D
Peter Edel (1921–1983), D
Gerald M. Edelman (1929–2014), US
Ruth Eder (* 1947), D
Ferit Edgü (* 1936), TR
Wolfgang Anselm von Edling (1741–1794), AT
Kasimir Edschmid (1890–1966), D
Esi Edugyan (* 1977), CAN
Cordelia Edvardson (1929–2012), SE
Blake Edwards (1922–2010), US
Åke Edwardson (* 1953), SE

Ef

George Alec Effinger (1947–2002), US
Victor Eftimiu (1889–1972), RO

Eg

Greg Egan (* 1961), AUS
Axel Eggebrecht (1899–1991), D
Dave Eggers (* 1970), US
Kurt Eggers (1905–1943), D
Fabre d’Églantine (1750–1794), F
Werner J. Egli (* 1943), CH
Eugen Egner (* 1951), D

Eh

Andres Ehin (1940–2011), EE
Ursula Ehler (* 1940), D
Ilja Ehrenburg (1891–1967), RUS
Serge Ehrensperger (1935–2013), CH
Albert Ehrenstein (1885–1951), D

Ei

Karl Eibl (1940–2014), D
Clemens Eich (1954–1998), D
Günter Eich (1907–1972), D
Boris Eichenbaum (1886–1959), RUS
Joseph Freiherr von Eichendorff (1788–1857), D
Dietrich Eichholtz (1930–2016), D
Bernd Eilert (* 1949), D
Albert Einstein (1879–1955), D / CH
Carl Einstein (1885–1940), D
Paul Eipper (1891–1964), D
Peter Eisenberg (* 1940), D
Helmut Eisendle (1939–2003), AT
John Eisenhower (1922–2013), US
Herbert Eisenreich (1925–1986), AT
Gottfried Eisermann (1918–2014), D
Kurt Eisner (1867–1919), D

Ej

Jakob Ejersbo (1968–2008), DK

Ek

Alice M. Ekert-Rotholz (1900–1995), D
Kerstin Ekman (* 1933), SE

El

İsmet Elçi (* 1964), TR / D
Suzette Haden Elgin (1936–2015), US
Mircea Eliade (1907–1986), RO
Norbert Elias (1897–1990), D / GB
George Eliot, eigentlich Mary Ann Evans (1819–1880), GB
T. S. Eliot (1888–1965), US / GB
William B. Ellern (* 1933)
Ebenezer Elliott (1781–1849), GB
Bret Easton Ellis (* 1964), US
Harlan Ellison (* 1934), US
Ralph Ellison (1914–1994), US
Albert Ellmenreich (1816–1905), D
Friederike Ellmenreich (1775–1845), D
James Ellroy (* 1948), US
Heinrich Elmenhorst (1632–1704), D
Jürgen Elsässer (* 1957), D
Franz von Elsholtz (1791–1872), D
Gisela Elsner (1937–1992), D
Willem Elsschot (1882–1960), NL
Paul Éluard (1895–1952), FR
Roger Elwood (* 1933), US
Odysseas Elytis (1911–1996), GR

Em

Carolin Emcke (* 1967), D
Ralph Waldo Emerson (1803–1882), US
Mihai Eminescu (1850–1889), RO
Pierre Emmanuel (1916–1984), F
Empedokles (~494 v.C.-434 v.C), GR
Rudolf von Ems (~1200–1254), D

En

Mathias Énard (* 1972), FR
Encheduanna (~2300 v.C.–?)
Michael Ende (1929–1995), D
Adolf Endler (1930–2009), D
Shusaku Endo (1923–1996), JP
Elke Endraß (* 1959), D
Ria Endres (* 1946), D
F. William Engdahl (* 1944), US
Gerrit Engelke (1890–1918), D
Heiko Engelkes (1933–2008), D
Bernt Engelmann (1921–1994), D
Peter Engelmann (* 1947), D / AT
Aydın Engin (* 1941), TR
Osman Engin (* 1960), D
Peter Englund (* 1957), SE
Enheduanna (um 2300 v. Chr.)
Werner Enke (* 1941), D
Ennius (239–169 v. Chr.)
Per Olov Enquist (* 1934), SE
Anne Enright (* 1962), IRL
Peter Ensikat (1941–2013), D
Jean-Paul Enthoven (* 1949), FR
Raphaël Enthoven (* 1975), FR
Christian Enzensberger (1931–2009), D
Hans Magnus Enzensberger (* 1929), D
Ulrich Enzensberger (* 1944), D

Ep

Erhard Eppler (* 1926), D
Alek Epstein (* 1975), IL
Helen Epstein (* 1947), US

Er

Erasmus von Rotterdam (1469–1536), NL
Nazlı Eray (* 1945), TR
Elke Erb (* 1938), D
Ute Erb (* 1940), D
Leyla Erbil (1931–2013), TR
Ulrich Erckenbrecht (* 1947), D
Richard Erdoes (1912–2008), US
Aslı Erdoğan (* 1967), TR
Louise Erdrich (* 1954), US (Indianerin)
Heinz Erhardt (1909–1979), D
Steve Erickson (* 1950), US
Steven Erikson, eigentlich Steve Rune Lundin (* 1959), CA
Wolf Erlbruch (* 1948), D
Maria Erlenberger (* 1948), D
Otto Erler (1872–1943), D
Rainer Erler (* 1933), D
Otto Ernst (1862–1926), D
Paul Ernst (1866–1933), D
Emil Ertl (1860–1935), AT
Bruno Ertler (1889–1927), AT

Es

Andreas Eschbach (* 1959), D
Wolfram von Eschenbach (~1170–1220), D
Memduh Şevket Esendal (1883–1952), TR
Bernard d’Espagnat (1921–2015), FR
Javier Abril Espinoza (* 1967), HND
Jörgen von Essen (1862–1921)
Édouard Estaunié (1862–1942), FR
Natalja Estemirowa (1959–2009), RUS
Péter Esterházy (1950–2016), HU
József Eszterhas (* 1944), HU / US

Et

Anna Ettlinger (1841–1934), D
Johann Christoph Ettner (1654–1724), D

Eu

Euhemerus (~340 v.C.-~260 v.C.), GR
Herbert Eulenberg (1876–1949), D
Eun Hee-kyung (1959), ROK
Richard Euringer (1891–1953), D
Euripides (480 v.C.-406 v.C.), GR

Ev

Susan Evance (~1780-?), GB
Janet Evanovich (* 1943), USA
Nicholas Evans (* 1950), GB
Evert Everts (* 1941), D

Ew

Hanns Heinz Ewers (1871–1943), D

Ex

Charles Exbrayat (1906–1989), F
Richard Exner (1929–2008), USA / D
Alexandre Olivier Exquemelin (1645–1707), B

Ey

Hans Jürgen Eysenck (1916–1997), GB
Max Eyth (1836–1906), D

Kategorien: Autor

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste von Autoren/E (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.