Liste trotzkistischer Organisationen - LinkFang.de





Liste trotzkistischer Organisationen


Dies ist eine Liste trotzkistischer Organisationen. Einige davon beanspruchen, in der ungebrochenen Tradition der Vierten Internationale zu stehen, die aus ihrer Sicht entweder ununterbrochenen Bestand hatte oder Gegenstand einer Wiedergründung war. Manche davon haben viele Gemeinsamkeiten und überschneiden sich in ihrer Ausrichtung sehr stark. Gewisse Richtungen jedoch, die sich als trotzkistisch verstehen, argumentieren, dass die Vierte Internationale nicht mehr existiere, wobei sie auch keinen Wiederaufbau anstreben. Andere wiederum sind der Auffassung, dass die Bezeichnung „Vierte Internationale“ in einem Maße diskreditiert sei, dass man eine neue Fünfte Internationale gründen müsse. Wichtige Unterscheidungsmerkmale sind das Verhältnis zur Sozialdemokratie und zum (Ex-)Stalinismus. Die aufgelisteten Organisationen unterscheiden sich beträchtlich in ihrer Mitgliederzahl: während einige von ihnen mehrere tausend Anhänger zählen, gibt es auch Organisationen, die über nicht mehr als hundert oder nur einige Dutzend Anhänger verfügen. Sofern es deutsche Ableger der betreffenden Organisationen gibt, wurde die deutsche Bezeichnung für die jeweilige Organisation übernommen.

Vereinigungen, die beanspruchen, Teil der Vierten Internationalen zu sein

Vereinigungen, die einen Wiederaufbau der Vierten Internationalen anstreben

Vereinigungen, die sich in der Tradition der Vierten Internationale sehen, sie aber als inexistent betrachten

Sogenannte „Staatskapitalisten“

Die International Socialist Tendency (deutscher Ableger: ehemals Linksruck; österreichischer Ableger: Linkswende) beruft sich stark auf die Theorien von Tony Cliff („Staatskapitalismus in Russland“).

Des Weiteren existieren einige internationale, trotzkistische Gruppierungen, die sich selbst nicht als Internationale bezeichnen, wie z. B. Alliance for Workers Liberty.

Nicht mehr existent

Ex-Trotzkisten

Weblinks


Kategorien: Liste (Parteien) | Trotzkistische Organisation

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste trotzkistischer Organisationen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.