Liste italienischer Herrscher - LinkFang.de





Liste italienischer Herrscher


Grafen Savoyens

  1. 1003–1047 oder 1048: Humbert I. Biancamano Weißhand
  2. 1048–1051 oder 1056: Amadeus I. Coda der Schwanz
  3. 1051 oder 1056–1060: Otto
  4. 1060–1078: Peter I.
  5. 1060–1080: Amadeus II.
  6. 1080–1103: Humbert II. der Starke
  7. 1103–1148: Amadeus III.
  8. 1148–1188: Humbert III. der Heilige
  9. 1189–1233: Thomas I.
  10. 1233–1253: Amadeus IV.
  11. 1253–1263: Bonifaz
  12. 1253–1259: Thomas II. Graf von Piemont und Flandern
  13. 1263–1268: Peter II.
  14. 1268–1285: Philipp I.
  15. 1285–1323: Amadeus V. der Große
  16. 1323–1329: Eduard
  17. 1329–1343: Aymon
  18. 1343–1383: Amadeus VI. Il Conte Verde
  19. 1383–1391: Amadeus VII. Il Conte Rosso
  20. 1391–1416: Amadeus VIII. der Friedfertige

Herzöge Savoyens

  1. 1416–1440: Amadeus VIII. der Friedfertige (1439–1449: Gegenpapst Felix V.)
  2. 1440–1465: Ludwig der Ältere
  3. 1465–1472: Amadeus IX. der Glückliche
  4. 1472–1482: Philibert I. der Jäger
  5. 1482–1490: Karl I.
  6. 1490–1496: Karl II. Johann Amadeus
  7. 1496–1497: Philipp II. Ohneland
  8. 1497–1504: Philibert II. der Schöne
  9. 1504–1553: Karl III. der Gute
  10. 1553–1580: Emanuel Philibert Eisenkopf
  11. 1580–1630: Karl Emanuel I. der Große
  12. 1630–1637: Viktor Amadeus I.
  13. 1638–1675: Karl Emanuel II.
  14. 1675–1720: Viktor Amadeus II.
  15. 1720–1730: Karl Emanuel III.
  16. 1730–1732: Viktor Amadeus II.
  17. 1732–1773: Karl Emanuel III.
  18. 1773–1796: Viktor Amadeus III.
  19. 1796–1819: Karl Emanuel IV.
  20. 1819–1824: Viktor Emanuel I.
  21. 1824–1831: Karl Felix I.
  22. 1831–1849: Karl Albert I.
  23. 1849–1878: Viktor Emanuel II.
  24. 1878–1900: Umberto I.
  25. 1900–1946: Viktor Emanuel III.
  26. 1946: Umberto II.

Könige Siziliens

Normannen

  1. 1130–1154: Roger II.
  2. 1154–1166: Wilhelm I.
  3. 1166–1189: Wilhelm II.
  4. 1189–1194: Tankred von Lecce
  5. 1193–1194: Roger III.
  6. 1194–1198: Konstanze

Staufer

  1. 1194–1197: Heinrich VI.
  2. 1198–1250: Friedrich II.
  3. 1250–1254: Konrad IV.
  4. 1254–1258, 1268: Konradin
  5. 1258–1266: Manfred

Haus Anjou

  1. 1266–1282: Karl I. von Anjou

Aragonier

  1. 1282–1285: Peter I.
  2. 1285–1295: Jakob I.
  3. 1296–1336: Friedrich II.
  4. 1337–1342: Peter II.
  5. 1342–1355: Ludwig
  6. 1355–1377: Friedrich III. der Einfältige
  7. 1377–1401: Maria
  8. 1395–1409: Martin I.
  9. 1409–1410: Martin II.

Sizilien fällt von 1409 bis 1713 an Spanien, von 1713 bis 1720 an Savoyen, und von 1720 bis 1735 an Österreich.

Bourbonen

  1. 1735–1759: Karl VII.
  2. 1759–1825: Ferdinand I.
  3. 1825–1830: Franz I.
  4. 1830–1859: Ferdinand II.
  5. 1859–1894: Franz II.

Könige Sardiniens

  1. 1239–1249: Enzio von Sardinien

Von 1249 bis 1284 zwischen Pisa und Genua aufgeteilt, dann unter Herrschaft Genuas bis 1297.

  1. 1297–1327: Jakob II. von Aragón als Lehnsmann des Papstes
  2. 1327–1336: Alfons I.
  3. 1336–1383: Peter I.

Unter dem Judikat Arborea

  1. 1383–1387: Eleonora di Arborea (als Regentin)
  2. 1387–1407: Mariano V. (1387–1402 unter Vormundschaft Eleonoras)
  3. 1407–1409: Guglielmo IV.

Vizekönigreich unter der Krone Aragon

  1. 1409–1410: Martin I.
  2. 1410–1416: Ferdinand I.
  3. 1416–1458: Alfons II. (1420 Erneuerung des Königtums)
  4. 1458–1479: Johann I.
  5. 1479–1516: Ferdinand II.

Nebenland der Spanischen Krone

  1. 1516–1556: Karl I.
  2. 1556–1598: Philipp I.
  3. 1598–1621: Philipp II.
  4. 1621–1665: Philipp III.
  5. 1665–1700: Karl II.
  6. 1700–1713: Philipp IV. (1707–1713 nur mehr Titularkönig)

Nebenland Österreichs

  1. 1713–1720: Karl III.

Savoyische Herrschaft

  1. 1720–1730: Viktor Amadeus II.
  2. 1730–1773: Karl Emanuel III.
  3. 1773–1796: Viktor Amadeus III.
  4. 1796–1802: Karl Emanuel IV.
  5. 1802–1821: Viktor Emanuel I.
  6. 1821–1831: Karl Felix I.
  7. 1831–1849: Karl Albert I.
  8. 1849–1861: Viktor Emanuel II.

Könige Neapels

Haus Anjou

  1. 1266–1285: Karl I.
  2. 1285–1309: Karl II.
  3. 1309–1343: Robert der Weise oder Gütige
  4. 1343–1387: Johanna I.
  5. 1382–1386: Karl III.
  6. 1386–1414: Ladislaus
  7. 1414–1435: Johanna II.
  8. 1435–1442: René I. der Gütige

Haus Aragon

  1. 1442–1458: Alfons I.
  2. 1458–1494: Ferdinand I.
  3. 1494–1495: Alfons II.
  4. 1495–1496: Ferdinand II.
  5. 1496–1500: Friedrich IV.

Neapel fällt von 1500 bis 1504 an Aragon, von 1504 bis 1707 an Spanien und von 1707 bis 1735 an Österreich.

Haus Bourbon (Spanien)

  1. 1735–1759: Karl IV.
  2. 1759–1806: Ferdinand IV.

Haus Bonaparte

  1. 1806–1808: Joseph Bonaparte
  2. 1808–1815: Joachim Murat

Haus Bourbon

  1. 1815–1825: Ferdinand I.
  2. 1825–1830: Franz I.
  3. 1830–1859: Ferdinand II.
  4. 1859–1860: Franz II.

Könige Italiens

  1. 1861–1878: Viktor Emanuel II.
  2. 1878–1900: Umberto I.
  3. 1900–1946: Viktor Emanuel III.
  4. 1946: Umberto II.

Siehe auch


Kategorien: Liste (Herrscher) | Herrscher (Italien)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste italienischer Herrscher (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.