Liste der Wappen mit einem Posthorn - LinkFang.de





Liste der Wappen mit einem Posthorn


Die Liste der Wappen mit einem Posthorn enthält Kommunalwappen von Städten und Gemeinden im deutschsprachigen Raum, die ein Posthorn im Wappen führten oder noch führen.

Wappen Ortsname Bundesland / Kanton Land Mundstück Beschreibung
Buckten Basel-Landschaft Schweiz links
Dettingen (Karlstein) Bayern Deutschland links
Engstlatt Baden-Württemberg Deutschland rechts In Silber über schwarzem Dreiberg ein schwarzes Posthorn.
Esselbach Bayern Deutschland rechts In Grün ein breiter silberner Schräglinksbalken, dem ein schräglinks gestelltes blaues Posthorn aufgelegt ist.
Eurasburg Bayern Deutschland rechts
Gieleroth Rheinland-Pfalz Deutschland links
Göschenen Uri Schweiz links Das Posthorn erinnert an den Postverkehr über den Gotthard.
Groß Oesingen Niedersachsen Deutschland rechts
Grunbach Baden-Württemberg Deutschland rechts
Hamfelde (Lauenburg) Schleswig-Holstein Deutschland links In Grün ein gesenkter schräglinker silberner Wellenbalken, oben eine goldene Mühle in Frontalansicht, unten ein goldenes Posthorn mit silbernen Kordeln.
Kelkheim Hessen Deutschland links
Langenfeld Nordrhein-Westfalen Deutschland rechts
Leese Niedersachsen Deutschland rechts
Lieser Rheinland-Pfalz Deutschland rechts siehe auch: Poststation Lieser
Memprechtshofen Baden-Württemberg Deutschland rechts In Blau ein goldenes Posthorn mit zwei silbernen Quasten.
Mittelpöllnitz Thüringen Deutschland links
Obervogau Steiermark Österreich rechts
Ohof Niedersachsen Deutschland rechts
Pörnbach Bayern Deutschland rechts In Silber ein blauer Wellenbalken, darüber drei, zwei zu eins gestellte, rote Rosen mit goldenen Butzen, darunter ein rotes Posthorn.
Reichsthal Rheinland-Pfalz Deutschland links Das Zepter erinnert an die Herrschaft von Reipoltskirchen, Pferdekopf und Posthorn an die damalige Poststation, wo Kutsche, Mitreisende und Pferde Unterkunft fanden.
Remmels Schleswig-Holstein Deutschland links
Remshalden Baden-Württemberg Deutschland rechts
Saal an der Donau Bayern Deutschland rechts
Sembach Rheinland-Pfalz Deutschland rechts
Steinhöring Bayern Deutschland rechts
Sigharting Oberösterreich Österreich rechts
Unken Salzburg Österreich links
Untertauern Salzburg Österreich links
Welle Niedersachsen Deutschland rechts Von Blau und Grün durch silberne Wellenleiste geteilt. Oben eine silberne Windmühle, unten ein goldenes Posthorn.

Weblinks

 Commons: Post- und Jagdhord in der Heraldik (Kategorie)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Liste (Postwesen)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Wappen mit einem Posthorn (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.