Liste der Staatsoberhäupter 1919 - LinkFang.de





Liste der Staatsoberhäupter 1919


Übersicht
◄◄1915191619171918Liste der Staatsoberhäupter 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Afrika

Amerika

Nordamerika

Mittelamerika

Südamerika

Asien

Ost-, Süd- und Südostasien

Vorderasien

Zentralasien

Australien und Ozeanien

Europa

  • Deutschösterreich/Österreich (Namensänderung am 21. Oktober)
    • Staatsoberhaupt: Präsident des Staatsrats-Direktoriums Karl Seitz (5. März 1919–1920)
    • Regierungschef: Staatskanzler Karl Renner (1918–1920)
  • Estland
    • Regierungschef:
      • Ministerpräsident Konstantin Päts (1918–9. Mai 1919, 1934–1937) (1921–1922, 1923–1924, 1931–1932, 1932–1933, 1933–1940 Staatsältester)
      • Ministerpräsident Otto Strandman (9. Mai 1919–18. November 1919)
      • Ministerpräsident Jaan Tõnisson (18. November 1919–1920, 1920) (1927–1928, 1933 Staatsältester)
  • Ungarn
    • Staatsoberhaupt:
      • (provisorisch) Präsident Graf Mihály Károlyi (1918–21. März 1919)
      • Vorsitzender des zentralen Exekutivkomitees Sándor Garbai (21. März–1. August 1919)
      • (amtierend) Ministerpräsident Gyula Peidl (1. August–6. August 1919)
      • Reichsverweser Erzherzog Joseph August (6. August–23. Oktober 1919)
      • (amtierend) Ministerpräsident István Friedrich (23. Oktober–24. November 1919)
      • (amtierend) Ministerpräsident Károly Huszár (24. November 1919–1920)
    • Regierungschef:
      • (provisorisch) Präsident Graf Mihály Károlyi (1918–11. Januar 1919)
      • Ministerpräsident Dénes Berinkey (18. Januar–22. März 1919)
      • Vorsitzender des zentralen Exekutivkomitees Sándor Garbai (22. März–23. Juni 1919)
      • Ministerpräsident Antal Dovcsák (23. Juni–1. August 1919)
      • Ministerpräsident Gyula Peidl (1. August–6. August 1919)
      • Ministerpräsident István Friedrich (7. August–24. November 1919)
      • Ministerpräsident Károly Huszár (24. November 1919–1920)

Einzelnachweise

  1. Der Bundesrat bildet das kollektive Staatsoberhaupt der Schweiz. Der Bundespräsident hat die Rolle eines primus inter pares

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Staatsoberhäupter 1919 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.