Liste der Rheinfähren - LinkFang.de





Liste der Rheinfähren


Bedeutung

Den Rhein überspannen verhältnismäßig wenige Brücken, da deren Bau wegen der weitenteils erheblichen Breite des Rheins und der Notwendigkeit, den Rheinschiffsverkehr zuzulassen, sehr aufwändig und teuer ist. Die steilen Ufer im Bereich des Mittelrheins, der als Weltkulturerbe geschützt ist, erschweren zusätzlich eine Konstruktion. Deshalb sind die Brücken auf relativ wenige Stellen konzentriert, hauptsächlich auf die Großstädte wie Duisburg, Düsseldorf, Köln, Bonn, Koblenz, Mainz/Wiesbaden, Mannheim/Ludwigshafen und Karlsruhe. Außerdem verlaufen viele Brücken im Zuge von Autobahnen oder Eisenbahnen, die zum Teil große Umwege erfordern bzw. für einige Verkehrsteilnehmer gar nicht nutzbar sind. Deshalb haben die Rheinfähren nach wie vor ihre Daseinsberechtigung, insbesondere für den Berufs- und Ausflugsverkehr.

Liste

Abschnitt Strom­kilometer Typ Name Fährverbindung Fährschiff Ort linksrheinisch Ort rechtsrheinisch Bemerkungen / Bild

Hochrhein

1 Personenfähre Konstanzer Rheinfähre „Komet“, später „Niederburg“ Konstanz Konstanz-Petershausen aufgegeben 1991 mit Eröffnung der Fahrradbrücke
 ? Personenfähre (Rollfähre) Rheinfähre Ellikon–Nack „Rüedifaar“ Ellikon am Rhein Nack (Gemeindegebiet von Lottstetten) nicht das ganze Jahr in Betrieb.
Siehe[1] [2]
154 Personenfähre Kaiseraugst Herten (bei Rheinfelden)
ca. 170 Personenfähren (Rollfähren) St. Alban-Fähre „Wild Maa“ Grossbasel
siehe auch
Basler Fähren
Kleinbasel beim St. Alban-Quartier, oberhalb der Wettsteinbrücke
Münster-Fähre „Leu“ beim Basler Münster, zwischen Wettsteinbrücke und Mittlerer Brücke
Klingental-Fähre „Vogel Gryff“ beim ehemaligen Kloster Klingenthal, zwischen Mittlerer Brücke und Johanniterbrücke
St. Johann-Fähre „Ueli“ beim St. Johannspark, zwischen Johanniterbrücke und Dreirosenbrücke

Oberrhein

258 Autofähre „Rhenanus“ Rhinau (Elsass) Kappel kostenlos
321 Autofähre „Drusus“ Drusenheim (Elsass) Greffern kostenlos
339 (Gierseilfähre) Rheinfähre Plittersdorf – Seltz „Bac de Seltz“ Seltz (Elsass) Plittersdorf
354 „Baden-Pfalz“ Neuburg am Rhein Neuburgweier
373 Schnelllastfähre „Peter Pan“ Leimersheim Leopoldshafen bis 120 t
394 Rheinhäuser Fähre „Neptun“ Speyer Rheinhausen
410 Autofähre Kollerfähre Brühl Kollerinsel Betrieb nur im Sommer
418 Rheinfähre Altrip – Mannheim Altrip Mannheim-Neckarau
431 Altrheinfähre Mannheim Mannheim, Friesenheimer Insel Mannheim-Sandhofen
440 Altrheinfähre Lampertheim „Alter Hafen“ Lampertheimer Altrhein Worms-Rheinpromenade
462 Autofähre Rheinfähre Gernsheim "Helene" Hamm am Rhein Gernsheim
473 Personenfähre „König Gunther“ Guntersblum Kühkopf bzw. Erfelden
483 Autofähre Rheinfähre Landskrone „Landskrone“ Nierstein Kornsand
503 Wiesbaden-Biebrich Insel Rettbergsaue nicht öffentlich
503 Personenfähre „Tamara“ Wiesbaden-Biebrich Rettbergsaue (zwei Anlegestellen)
Schiersteiner Hafen
508 Personenfähre Budenheim Niederwalluf Personen und Fahrräder, unregelmäßig
508 Autofähre Budenheim Niederwalluf vom 19. Februar 2015 bis einschliesslich 24. April 2015 wegen Sperrung der Schiersteiner Brücke (A643)
513 Personenfähre
(mit Fährprahm für Fahrzeuge)
„Preußens Gloria“ Schloss Reinhartshausen Mariannenaue betriebseigene Fähre
519 Autofähre „Michael“ Ingelheim Mittelheim

Mittelrhein

528 Autofähre Bingen (Hafen) Rüdesheim
528 Personenfähre Bingen (Brücke 5) Rüdesheim (Brücke 8)
539 Autofähre Mittelrheinfähre Niederheimbach - Lorch „Niederheimbach-Lorch“
und „Mittelrhein“
Lorch Niederheimbach Lange Rheinüberfahrt mit Umrunden des Großen Lorcher Werth[3]
546 Autofähre „Pfalzgrafenstein“ Kaub Engelsburg
547 Personenfähre „Rheinland“ Kaub Engelsburg
556 Autofähre Fähre Loreley / Homepage „Loreley VI“ Sankt Goar Sankt Goarshausen
570 Autofähre Rheinfähre Boppard Stadt Boppard Boppard Filsen
584 Personenfähre Koblenz-Stolzenfels Lahnstein Betrieb wurde im Herbst 2010 eingestellt, vorher eingeschränkter Betrieb von September bis April
592 Personenfähre Rheinfähre Koblenz Schängel Koblenz Ehrenbreitstein
623 Autofähre „Sankta Maria“ Bad Hönningen Bad Breisig
624 Personenfähre „Brisiacum“ Bad Hönningen Bad Breisig
630 Rheinfähre Linz–Kripp „Linz–Remagen“
und „St. Johannes“
Linz am Rhein Remagen (Ortsteil Kripp)
634 Personenfähre „Nixe“ Erpel Remagen
640 Autofähre Siebengebirge Bad Honnef Rolandseck
645 Autofähre Rheinfähre Königswinter „Königswinter IV“ Königswinter Bonn-Bad Godesberg (Ortsteil Mehlem)
647 Autofähre Auto-Schnellfähre Bad Godesberg–Niederdollendorf „Konrad Adenauer“ und
„St. Christophorus II“
Königswinter-Niederdollendorf Bonn-Bad Godesberg (Ortsteil Plittersdorf)
655 Personenfähre Rheinnixe „Rheinnixe“ Bonn-Beuel Bonn

Niederrhein

660 Autofähre „Mondorf“ Niederkassel-Mondorf Bonn-Graurheindorf
669 Personenfähre „Marienfels“ Niederkassel-Lülsdorf Wesseling
677 Personenfähre „KroKoLino“ Köln-Zündorf Köln-Weiß
688 Personenfähre „Strolch“ Köln-Deutz Köln
705 Autofähre „Fritz Middelanis“ Leverkusen-Hitdorf Langel (Köln-Merkenich)
718 Autofähre „Niederrhein“ Zons Düsseldorf-Urdenbach
755 Autofähre Rheinfähre Langst–Kaiserswerth „Michaela II“ Meerbusch-Langst Düsseldorf-Kaiserswerth
792 Autofähre Rheinberg-Orsoy Duisburg-Walsum
823 Personenfähre „Keer Tröch II“ Xanten-Beek Wesel-Bislich
838 Personenfähre „Rääße Pöntje“ Rees Reeserschanz in Kalkar-Niedermörmter
845 Personenfähre „Inseltreue“ Rees-Grietherort Kalkar-Grieth
866 Personenfähre Millingen am Rhein Pannerden

Rheindelta

866 Personenfähre Millingen am Rhein Doornenburg
Personenfähre Wamel Tiel [4]
Fähren bei Dordrecht Dordrecht

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Fähren über den Rhein  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Geschichte der Gemeinde Ellikon , abgerufen am 7. Februar 2015
  2. SWR4-Ausflugstipp: Die Rheinfähre Ellikon-Nack
  3. Fähre Niederheimbach-Lorch im Internet
  4. Personenfähre Wamel - Tiel

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Rheinfähren (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.